Das erste Projektmanagementlabor der Welt
Der Termin - den Bestseller von Tom DeMarco gibt es jetzt auch als Hörbuch.
Von Nina Hesse
Man muss kein Fachbuch lesen, um etwas über Projektmanagement zu erfahren. In der Hörspiel-Fassung kommt DeMarcos unterhaltsames und informatives Buch bestens zur Geltung.
"Und warum sollte ich für Sie arbeiten, meine liebe Laxa? Sie betäuben und entführen mich aus den USA nach Morovien, irgendwie auf dem Balkan? Sie haben mich gekidnappt!"
"Und warum sollten Sie nicht für mich arbeiten, Webster Tompkins ...?"
Die Hörspielfassung springt gleich voll in die Handlung - und erzählt in 120 Minuten beziehungsweise 16 Szenen die skurrile Geschichte von Mr. Tompkins und seiner größten Herausforderung. Der Termin war einer der allerersten Business-Romane und zeigte 1998, wie gut sich Unterhaltung und Lerneffekt verknüpfen lassen, wenn der Autor wie im Fall DeMarcos nicht nur ein ausgewiesener Experte, sondern auch ein Erzähltalent ist. Seither war der Roman immer wieder auf den Bestsellerlisten zu finden und zählt mit über 100.000 verkauften Exemplaren zu den erfolgreichsten Projektmanagementbüchern überhaupt. Zum einen wegen der spannenden Story, aber ganz sicher, weil sich jeder in dem Buch wiederfindet, der schon einmal einen mörderisch knappen Termin im Nacken gehabt hat ...

Paradiesische Arbeitsbedingungen.


Die Geschichte: Mr. Tompkins, ein soeben "freigesetzter" Manager, wird von einer schönen Industriespionin gekidnappt und lässt sich überreden, die Softwareindustrie des kleinen Landes Morovien aufzubauen. Sechs Produkte soll er entwickeln. Bei phantastischem Gehalt und unter Bedingungen, die zunächst paradiesisch klingen. Da er eine gigantische Entwicklungsmannschaft von 1.500 Softwareexperten zur Verfügung hat (obwohl er theoretisch nur 100 braucht) und all seine sonstigen Bedingungen erfüllt werden, erlaubt er sich ein kleines Experiment - er teilt seine Leute in 18 Teams auf, drei für jedes Produkt, und probiert an ihnen verschiedene Projektmanagementmethoden aus. Im Wettlauf miteinander und mit einem unmöglichen Termin versuchen sie, ihren Auftrag zu erfüllen. Das eine Team arbeitet mit heftigem Druck, ein anderes fast ohne Druck ... eine Gruppe stattet er mit zu wenig Mitarbeitern aus, eine andere mit zu vielen, eine mit der geschätzten richtigen Zahl. Ein Team besteht aus lauter erfahrenen Spezialisten, ein anderes aus ein paar alten Hasen und ein paar Neulingen. Und so weiter. Wer wird wohl als Erster fertig?

Skurril und witzig.


Was auf den ersten Blick nach einem Buch mit wenig Bodenhaftung klingt, ist ein Roman voller skurriler Figuren, Witz und Ironie, der oft überraschende Managementerkenntnisse vermittelt. Wussten Sie zum Beispiel, dass das Projekt nicht unbedingt schneller fertig wird, wenn man deutlich mehr Leute dafür abstellt? Manchmal tritt dann sogar das Gegenteil ein ... mehr wird aber wirklich nicht verraten.
Geschickt zeigt DeMarco die größten Fehler im Projektmanagement auf und wie sie sich vermeiden lassen. Für den Lerneffekt sorgen neben der eigentlichen Handlung Mr. Tompkins' Tagebucheinträge am Schluss jedes Kapitels, in denen er für sich zusammenfasst, was er an jedem Tag beobachtet und durch die Ereignisse gelernt hat. Und zu lernen und zu lösen gibt es selbst für ihn - der eigentlich schon ein erfahrener Projektmanager ist - noch eine Menge. Denn natürlich gibt es auch beim Softwareentwickeln mit unbegrenztem Budget jede Menge Probleme und Konflikte. Wie im wirklichen Leben eben.

Nina Hesse ist freie Mitarbeiterin von changeX.

Tom DeMarco:
Der Termin.
Ein Hörspiel über Projektmanagement,

Hörbuch, Carl Hanser Verlag, München/Wien 2005,
120 Minuten, 2 CDs, 19.90 Euro,
ISBN 3-446-40049-4
www.hanser.de


© changeX Partnerforum [02.08.2005] Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

changeX 02.08.2005. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

hanser

Carl Hanser Verlag

Weitere Artikel dieses Partners

Einfach kompliziert

Warum wir es gerne einfach hätten und alles immer so kompliziert ist - das neue Buch von Peter Plöger zur Rezension

Die Biobastler

Biohacking - das neue Buch von Hanno Charisius, Richard Friebe, Sascha Karberg zur Rezension

Das verflixte Geld

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Finanzbuchpreis 2013: Geld denkt nicht von Hanno Beck zur Rezension

Zum Buch

: Der Termin. . Ein Hörspiel über Projektmanagement. Hörbuch. . Carl Hanser Verlag, München/Wien 1900, ISBN 3-446-40049-4

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Nina Hesse

nach oben