Norintra House of Fashion
Gutes Design und soziales Gewissen zu verbinden ist das Ziel des Designcenters Norintra House of Fashion. Mit Norintra Pure Nature präsentiert das Unternehmen die erste Öko-Textil-Kollektion für Business-Mode. / 29.02.08
Zu Norintra hier klicken Gutes Design und soziales Gewissen lassen sich sehr gut miteinander verbinden. Das zu zeigen ist das Anliegen des Designzentrums Norintra House of Fashion in Hongkong, welches Mode für Karstadt Warenhaus, Quelle und Neckermann designt. Mit seiner neuen Kollektion Norintra Pure Nature setzt das Unternehmen auf ökologische Materialien und gutes Design. Für die Kollektion werden ausschließlich natürliche Materialien verwendet; auf den Einsatz von gesundheitsschädigenden Stoffen beim Färben und Bleichen wurde verzichtet. Alle Materialien entsprechend dem Öko-Tex Standard 100. Zum Einsatz kommen zum Beispiel Baumwolle aus ökologischem Anbau, Bambus und Seide.
Norintra Pure Nature vereint moderne Eleganz und zeitloses Design mit raffiniertem Statement, ist funktionell, urban und attraktiv. Sie zielt auf die junge Geschäftsfrau, die umweltbewusst handeln möchte. "Wir wollen dieser Frau eine aussagekräftige Business-Kollektion im akzeptablen Preisbereich anbieten. Dabei geht es um Exklusivität und Exzellenz für alle, um bezahlbare Produkte", sagt Annett Koeman, die Leiterin des Designcenters. In den kommenden Saisons soll die Kollektion unter anderem um Designs in den Materialien organic linen, organic denim, wool und soy bean ausgeweitet werden. Alle Teile der Kollektion tragen das "Norintra Pure Nature"-Label, das in den Kleidungsstücken verarbeitet ist. Als erstes Multi-Channel-Unternehmen bietet Peter Hahn Produkte von Norintra Pure Nature an. Die Kollektion zeichnet sich durch trendige Styles ebenso aus wie durch den Respekt vor den Menschen, die sie produziert haben, und durch die Rücksicht gegenüber der Natur, von der die Rohstoffe stammen.
Norintra kooperiert seit 2007 mit der Initiative MADE-BY, die sich dafür einsetzt, dass Kleidung unter fairen Arbeitsbedingungen und mit minimalem Schaden für die Umwelt hergestellt wird. Das Konzept passt zum Ansatz von Norintra. "Dazu gehört, mit Lieferanten aus dem chinesischen Markt zusammenzuarbeiten. Bisher produzieren die meisten Organic Label in Peru, der Türkei oder Afrika. Wir sind in Hongkong mit Nähe zum chinesischen Markt. Daher liegt uns sehr daran, gemeinsam mit chinesischen Lieferanten dieses Thema hier voranzutreiben", sagt Annett Koeman.
Bei der Produktion arbeitet das Unternehmen mit Li & Fung Ltd., einem der weltgrößten Handelshäuser zusammen. Das ermöglicht eine schnelle Marktpräsentation aktueller Entwürfe. Trendige Designs und exklusive Kollektionen können über Li & Fung direkt produziert und sofort vermarktet werden. Zeit ist das entscheidende Kriterium, denn Mode verändert sich ständig und neue Trends erreichen den Markt schneller denn je. Und zugleich läuft der Wettbewerb um moralisch sensible Kunden.
Norintra-Direktorin Annett Koeman lebt seit 20 Jahren in Hongkong. Seit dem 1. März 2007 leitet sie das Norintra-Designcenter. Ihre berufliche Laufbahn begann sie im Jahr 1988 als Product Manager bei Levi Strauss Germany, verlegte aber schon bald ihren beruflichen Schwerpunkt in den Fernen Osten, wo sie zunächst bei Seidensticker Hongkong, dann bei Hugo Boss Far East, Otto International Hongkong und bei der zur Otto Group gehörenden Together Ltd. leitende Managementpositionen bekleidete.
Kontakt:
Annett Koeman
Norintra. House of Fashion
Room 1203-06, 12/F, One Peking
1 Peking Road
Tsim Sha Tsui
Hong Kong (SAR)
Tel.: +852 (3793) 6289
annett.koeman@norintra.com
www.norintra.com
Arcandor AG
Dr. Alexandra Hildebrandt
Leiterin Kommunikation Gesellschaftspolitik
Theodor-Althoff-Straße 2
D-45133 Essen
Tel.: +49 (0)201/727-96 62
Fax: +49 (0)201/727-69 96 62
alexandra.hildebrandt@arcandor.com
www.arcandor.com
© changeX Partnerforum [29.02.2008] Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

changeX 29.02.2008. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

Artikeltags

Norintra House of Fashion

Weitere Artikel dieses Partners

Leder als Passion

Wie neue Materialien die Textilwirtschaft nachhaltig verändern - von Alexandra Hildebrandt. zum Report

Wie bewusst lebst du?

Ein Modeunternehmen sucht nach der Bildsprache des Lifestyle of Health and Sustainability. zum Report

Gut ist cool

Die neue Ökologiebewegung verändert die Wirtschaft - ein Essay von Alexandra Hildebrandt. zum Essay

nach oben