close

changeX Login

Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie Artikel lesen und changeX nutzen wollen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen?
Jetzt neu registrieren.
Barrierefreier Login

Es ist kompliziert

Quergelesen - Buchkolumne der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen

"Es ist kompliziert." Mit diesem Zitat aus einem der vorgestellten Bücher ließe sich auch die JBZ-Buchkolumne auf den Punkt bringen. Denn darin geht es um Krisen - der Welt, des Kapitalismus und überhaupt. Es geht um Erklärungen, die mindestens so kompliziert sind wie das zu Erklärende. Und nicht zuletzt geht es auch um die Zukunft. Und wie sie riecht und schmeckt. Ein Buchstreifzug durch wichtige Titel zur Zukunft und zum Zukunftsdiskurs.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Quergelesen

Buchkolumne der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen zur Sammelrezension

Postwachstumsperspektiven

Wachstum neu denken - Neues zur Postwachstumsökonomie zur Rezension

Ausgewählte Links zum Thema

Quellenangaben

Zu den Büchern

: Der Seneca-Effekt. Warum Systeme kollabieren und wie wir damit umgehen können. oekom Verlag, München 2017, 312 Seiten, 25 Euro (D), ISBN 978-3-96060-010-9

Der Seneca-Effekt

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Wir sind dran. Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen. Club of Rome: Der große Bericht. Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2017, 394 Seiten, 24.99 Euro (D), ISBN 978-3-579-08693-4

Wir sind dran

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Das Land, in dem wir leben wollen. Wie die Deutschen sich ihre Zukunft vorstellen. Pantheon Verlag, München 2017, 272 Seiten, 16.99 Euro (D), ISBN 978-3-570-55347-3

Das Land, in dem wir leben wollen

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Chaos. Chaos Das neue Zeitalter der Revolutionen. Promedia Verlag, Wien 2017, 238 Seiten, 17.90 Euro (D), ISBN 978-3-85371-426-3

Chaos

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Gewalt und Mitgefühl. Die Biologie des menschlichen Verhaltens. Carl Hanser Verlag, München 2017, 1021 Seiten, 38 Euro (D), ISBN 978-3-446-25672-9

Gewalt und Mitgefühl

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

Autor

Katharina Kiening, Hans Holzinger, Edgar Göll
Katharina Kiening, Hans Holzinger, Edgar Göll

Katharina Kiening ist freie Mitarbeiterin der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg, Hans Holzinger arbeitet dort als fester Mitarbeiter. Dr. Edgar Göll ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) in Berlin. Die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen (JBZ) in Salzburg versteht sich als Einrichtung einer kritischen und kreativen Zukunftsforschung. Nach der Stiftungserklärung Robert Jungks ist es ihr Auftrag, "mögliche, wahrscheinliche, gewünschte oder unerwünschte Zukünfte" in den Blick zu nehmen und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Engagiert in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur und dabei regional, national und international aktiv, sind Zukunftsorientierung, Interdisziplinarität und Unabhängigkeit im Sinne der Prinzipien Robert Jungks für sie von zentraler Bedeutung. Die JBZ publiziert das vierteljährlich erscheinende Magazin Pro Zukunft, das sich als Radar für zukunftsrelevante Publikationen versteht, und organisiert Veranstaltungen und Tagungen.

nach oben