close

changeX Login

Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie Artikel lesen und changeX nutzen wollen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen?
Jetzt neu registrieren.
Barrierefreier Login

Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert wöchentlich und zu besonderen Anlässen über neue Artikel, neue Themen und neue Aktionen auf changeX.

Den aktuellen Newsletter sehen Sie unten. In der Spalte rechts finden Sie unser Newsletter-Archiv. Für den Bezug des Newsletters können Sie sich hier anmelden:   Newsletter-Anmeldung

http://www.changex.de
newsletter_01_2018 Freitag, 19.01.2018
Liebe Leser,
das neue Jahr hat begonnen. Ja, hat schon Fahrt aufgenommen. Das hält uns nicht davon ab, Ihnen/euch die besten Neujahrswünsche für 2018 nachzutragen: Wir wünschen ein ganz und gar wunderbares Jahr!

Und hier der erste Newsletter. Mit einer Idee, die im vergangenen Jahr bei uns nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat: François Julliens Konzept des Abstands in einem etwas ausführlicheren Abriss. Und einer neuen Ausgabe der Buchkolumne der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen. Die sich zunehmend als so etwas wie das ökologische Gewissen von changeX entpuppt. Und Themen beleuchtet, die hier sonst etwas unterbelichtet blieben. Gut so.

Eine inspirierende Lektüre wünscht
Winfried Kretschmer
für das Team von changeX


Unsere Themen in dieser Woche
François Jullien und das Konzept des Abstands
Quergelesen: JBZ-Buchkolumne 1_2018
Jan Christopher Pries: Führung in Netzwerkorganisationen
Diese Woche neu im Magazin
Im Zwischen
François Jullien und das Konzept des Abstands
François Jullien und das Konzept des Abstands Die Forderung nach kultureller Identität ist populär. Doch Identität betont die Differenz, den Unterschied. Ein französischer Philosoph hält dem das Konzept des Abstands entgegen. Der Unterschied: Differenz trennt, Abstand setzt in Beziehung. Der Abstand eröffnet ein Zwischen, einen Möglichkeitsraum für Dialog, für Annäherung, für Verständigung. 19.01.2018 Idee: Konzept des Abstands
Es ist kompliziert
Quergelesen - Buchkolumne der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen
Quergelesen: JBZ-Buchkolumne 1_2018 "Es ist kompliziert." Mit diesem Zitat aus einem der vorgestellten Bücher ließe sich auch die JBZ-Buchkolumne auf den Punkt bringen. Denn darin geht es um Krisen - der Welt, des Kapitalismus und überhaupt. Es geht um Erklärungen, die mindestens so kompliziert sind wie das zu Erklärende. Und nicht zuletzt geht es auch um die Zukunft. Und wie sie riecht und schmeckt. Ein Buchstreifzug durch wichtige Titel zur Zukunft und zum Zukunftsdiskurs. 19.01.2018 zur Sammelrezension
Zitat
     "Auch wenn die Menschen - wie die Kulturen - einander vielleicht niemals völlig verstehen werden, müssen wir doch als Prinzip voraussetzen … dass sie einander verstehen können."
François Jullien: Es gibt keine kulturelle Identität
Neue Beiträge im Partnerforum
Alternativen zur Linie
Führung in Netzwerkorganisationen - das neue Buch von Jan Christopher Pries
Jan Christopher Pries: Führung in Netzwerkorganisationen Vernetzung statt Autorität, miteinander statt top-down, Teams statt Einzelkämpfer - Führung muss konsequent neu gedacht werden. Eine Dissertation zeigt, warum das althergebrachte Führungsverständnis nicht mehr funktioniert, spürt alternativen Führungskonstrukten nach und zeigt, wie Unternehmen flexibler und agiler geführt werden können. 19.01.2018 zur Rezension
Dieser Newsletter erscheint jeden Freitag neu ­ als kompakte Übersicht aller aktuellen Beiträge. Der Newsletter liegt sowohl im HTML- als auch im Text-Format vor.
Bitte beachten: Die vollständigen Artikel im Magazin sind nur über ein kostenpflichtiges Online-Abo zugänglich. Das changeX-Partnerforum ist frei verfügbar. Alle Artikel liegen überdies auch im Zeitschriftenlayout (PDF) zum Download bereit.
Newsletter abbestellen      Übersicht über unsere Abo-Angebote      changeX-Startseite
© changeX 2018, 18. Jahrgang. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

changeX 19.01.2018. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

nach oben