close

changeX Login

Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie Artikel lesen und changeX nutzen wollen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen?
Jetzt neu registrieren.
Barrierefreier Login

Frauen gründen besser

Serie Gründergeist 29: Existenzgründung für Frauen - der Ratgeber von Sylvia Hipp-Wallrabe
Text: Florian Michl

Frauen gründen nicht nur anders, sondern besser. Denn sie sind risikobewusster und bereiten sich intensiver auf ihre Gründung vor. Ein Gründungsratgeber will sie darin bestärken und zum Gründen ermuntern.

cv_hipp-wallrabe_140.jpg

Frauen gründen anders, heißt es. Dann aber müsste, so könnte man schlussfolgern, ein Existenzgründungsratgeber, der sich speziell an Frauen richtet, auch anders aussehen. Müsste sich abheben vom Mainstream mit Checklisten und Gründungstechniken. Wer mit dieser Erwartung das Buch von Sylvia Hipp-Wallrabe zur Hand nimmt, sieht sich erst mal enttäuscht. Ihr Ratgeber unterscheidet sich nur wenig von den geschlechtsunspezifischen Konkurrenzprodukten. Er gehört zu der verbreiteten Kategorie der "One size fits all"-Ratgeber, die versuchen, das komplette Gründungswissen, das man braucht, um sein eigenes Unternehmen auf die Beine zu stellen, zwischen zwei Buchdeckel zu packen.  

Das Geschlechtsspezifische findet sich dann eher in der weiblichen Perspektive, aus der der Text verfasst ist. Und in der klaren Grundhaltung, Frauen zum Gründen zu ermuntern - weil sie das können. Frauen gründen nicht nur anders, sondern besser, sagt Hipp-Wallrabe. Ihre "Überlebensrate" ist wesentlich höher als die der männlichen Kollegen, unter anderem, weil Frauen "risikobewusster" sind und sich "intensiver vorbereiten". Das gründlich zu tun, dafür will dieses Buch seine Leserinnen wappnen - womit die frauenspezifische Ausrichtung dann aber schon wieder überschritten ist. 

Die unmissverständliche Botschaft dieses Buches gilt dann auch keineswegs nur für Gründerinnen: Wo kein Wille zur Selbständigkeit ist, da ist auch kein Erfolg. Wer aus der Not heraus gründet, weil er arbeitslos ist oder ein frustriertes Angestelltendasein führt, der sei zum Scheitern verurteilt, ist die Autorin überzeugt. Vielmehr wagt die "kluge Frau den Schritt in die Selbstständigkeit, weil sie erkennt, dass es der richtige Weg für sie ist, und nicht aus Frustration, Ärger, Enttäuschung oder Angst". 

Das setzt aber zuallererst ein Wissen über die Bedingungen der Selbständigkeit voraus. Diese sichtbar zu machen ist die beachtliche Leistung dieses Buches - nicht zuletzt, weil sieben Unternehmerinnen Einblick in ihren Berufsalltag geben und ihre Beweggründe zum Schritt in die Selbständigkeit schildern. Die Risiken und Schwierigkeiten bleiben dabei keineswegs außen vor, im Gegenteil: Frauen denken risikobewusster als Männer, sagt die Autorin. Das drückt sich auch in deren Erfahrungsberichten aus.  

"Findige Unternehmerinnen schöpfen aus ihrem persönlichen Potenzial an Begabungen, Kompetenzen und Talenten, sie konzentrieren sich auf ihre Stärken." Sagt Hipp-Wallrabe. Sich selbst kennen - die eigenen Stärken und Schwächen -, das ist die Voraussetzung einer erfolgreichen Gründung. Es ist die Phase des Pro und Kontra, der die Autorin viel Relevanz einräumt - in Buchseiten ausgedrückt: fast ein Drittel aller Seiten. Denn nur das Wissen um sich selbst macht die Entscheidung möglich: Ja, ich will!  

Und dann ist die Zeit gekommen, sich das unternehmerische Rüstzeug anzueignen - die Begriffe und Mechanismen der Betriebswirtschaft. Die erklärt die erfahrene Autorin, die kleine und mittelständische Unternehmen im Bereich Finanzierung und Risikomanagement berät, von Grund auf: Sie beschreibt, wie man einen Gründungsplan entwirft, das Marktpotenzial einer Geschäftsidee abwägt, ein Unternehmensprofil skizziert und den Kapitalbedarf bestimmt. Und sie erklärt, wie man die wirtschaftlichen, finanziellen, rechtlichen, betrieblichen und persönlichen Risiken der Selbständigkeit erkennen und - dank Versicherungen - minimieren kann. Derart gerüstet steht dem Schritt in die Selbständigkeit nichts mehr im Weg.  


changeX 10.06.2011. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Mit Hammer und Feile

Serie Gründergeist 28: Werkzeugkasten für junge Unternehmer - das Ratgeberkompendium von Andreas Lutz zur Kurzrezension

Ausgewählte Links zum Thema

Zum Buch

: Existenzgründung für Frauen. Ihr Start in die Selbstständigkeit. REDLINE WIRTSCHAFT, München 2009, 296 Seiten, 19.90 Euro, ISBN 978-3-86881-039-4

Existenzgründung für Frauen

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Florian Michl

Florian Michl schreibt als freier Autor für changeX.

nach oben