close

changeX Login

Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie Artikel lesen und changeX nutzen wollen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen?
Jetzt neu registrieren.
Barrierefreier Login

Teamwork

Serie Gründergeist 30: Existenzgründung im Team - der leider nicht neu aufgelegte Ratgeber von Svenja Hofert
Text: Florian Michl und Winfried Kretschmer

Der Gründer, der ganz allein seine Firma aufbaut - ein Klischee. Mehr als 50 Prozent der Gründungen erfolgen im Team. Sagt Ratgeberautorin Svenja Hofert. Ihr Ratgeber behandelt sowohl Teamprozesse als auch Gründer-Know-how. Ist aber nur noch in Restexemplaren erhältlich.

cv_hofert_teamgruendung_140.jpg

Es ist ein altes Klischee: Der Existenzgründer, der im stillen Kämmerlein über dem Businessplan brütet und dann, ganz auf sich alleine gestellt, seine Firma aufbaut. Solche Solo-Gründungen gibt es. Aber sie sind keineswegs die Regel. "Über 50 Prozent der Existenzgründungen erfolgen im Team", hält die Gründungsspezialistin Svenja Hofert dagegen. Und bringt damit ein Thema auf die Gründungsagenda, das vom Mainstream der einschlägigen Ratgeberliteratur zumeist vernachlässigt oder verschwiegen wird: Die Autorin, die bereits den Bestseller Praxisbuch Existenzgründung verfasst hat, wendet sich nun, so der Titel des bei Eichborn erschienenen Ratgebers, der Existenzgründung im Team zu und verspricht dabei weiche Themen und harte Fakten zu mischen. Teamprozesse und Gründer-Know-how also. 

Von der Kompetenzverteilung im Team bis zu Konflikten, die es zu lösen gilt, reicht die Bandbreite der Themen, wobei auch die vielfältigen Reibungs- und Konfliktpunkte, die bei einem gemeinsamen Gründungsprojekt auftauchen können, nicht unerwähnt bleiben. Denn: "Während ein Einzelunternehmer sich einfach ‚nur‘ am Markt durchbeißen muss, muss ein Team sich permanent auch um sein Ressort ‚Inneres‘ kümmern."  

Die "harten" Faktoren kommen in dem Ratgeber dabei aber nicht zu kurz. Genau und ausführlich, aber auch verständlich klärt Hofert über die Grundlagen einer Gründung auf. Sei es beim Marketing, der Finanzierung oder der Organisationsform. Hier präsentiert sich das Buch als ein eher "klassischer" Ratgeber mit vielen Checklisten und viel Gründungs-Know-how, der sich gleichwohl durch die ungewohnte Teamperspektive vom Mainstream abhebt. 

Ganz ist das Durchmischen der Themen dann doch nicht gelungen. Die beiden Ansätze stehen oftmals unverbunden nebeneinander; ein paar Kapitel zu diesem, ein paar zum anderen Thema. So notierte auch ein Rezensent auf Amazon wohlmeinend, wer dieses Buch kaufe, bekomme eigentlich zwei Bücher. Und genau das ist wohl das Problem. Mit ihrem neuen Buch Ich hasse Teams hat Hofert das Team-Thema mit breiterer Perspektive neu aufgerollt; für die Kombination mit dem Existenzgründungs-Thema ist daher wohl kein Platz. Aus diesem Grund wohl hat der Stark Verlag, der die "Berufsstrategie"-Reihe von Eichborn übernommen hat, das Teamgründungsbuch nicht neu aufgelegt. Schade eigentlich. 


changeX 17.06.2011. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Frauen gründen besser

Serie Gründergeist 29: Existenzgründung für Frauen - der Ratgeber von Sylvia Hipp-Wallrabe zur Kurzrezension

Ausgewählte Links zum Thema

Zum Buch

: Existenzgründung im Team. Der erfolgreiche Weg in die Selbständigkeit. Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2006, 280 Seiten, 22.90 Euro, ISBN 978-3-8218-5897-5

Existenzgründung im Team

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Florian Michl

Florian Michl schreibt als freier Autor für changeX.

nach oben