close

changeX Login

Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie Artikel lesen und changeX nutzen wollen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen?
Jetzt neu registrieren.
Barrierefreier Login

Den Laden kenn ich doch!

Serie Gründergeist 49: Corporate Identity - der Positionierungs-Ratgeber von Annja Weinberger

Wer gründet, braucht eine klare Vorstellung von seiner Unternehmung. Muss wissen: Wofür stehe ich mit meinem Unternehmen? Was ist mein Versprechen? Sich mit seiner Corporate Identity zu beschäftigen hilft nicht nur, diese Fragen zu beantworten. Sondern schafft auch Unverwechselbarkeit nach außen.

cv_weinberger_140.jpg

Für so einen netten, kleinen Kaffee- und Brötchenladen ist immer noch Platz in den belebteren Vierteln unserer Städte! Dachten sich Mirko und Jenny. Einige Laufkundschaft kommt schon von alleine. Allein, wie soll man sich von der Konkurrenz am anderen Ende der Straße absetzen? "Indem wir auf Unverwechselbarkeit bauen", sagt Jenny entschlossen. Und überlegt, was den Kunden beim Betreten des Ladens als Erstes in den Blick fallen soll. Was sie anziehen wollen, wie die Kaffeebecher aussehen sollen. Wie sie die Kundschaft begrüßen und verabschieden. Ob sie einfach nur Coffee to go oder doch lieber den besten Coffee to go des Viertels verkaufen, und ob sich vielleicht ein Lieferservice für die umliegenden Büros lohnt. Jenny ist dabei, sich für ihren Kaffeeladen eine Corporate Identity zuzulegen. 

Corporate Identity? War das nicht dieses Modekonzept aus den 90ern? Und ist das nicht nur was für Großunternehmen, die immer von Visionen, Missionen und einem "einheitlichen optischen Auftritt" sprechen müssen? Aber nichts für Gründer?  

Nein, sagt Strategie- und Kommunikationsberaterin Annja Weinberger. Denn auch kleine Unternehmen und sogar Solounternehmer - und welcher Gründer ist das zu Beginn nicht! - müssen sich von Anfang an klarmachen, durch was sich ihr Unternehmen, ihre Gründung auszeichnen soll. Die Instrumente der Corporate Identity (CI) unterstützen dabei: "Ich werde daran erinnert, dass ich mir meiner Identität bewusst sein muss. Ich muss für mich selbst klären: ,Wofür stehe ich mit meinem Unternehmen?‘ und ,Was ist mein Versprechen?‘" So beschreibt Annja Weinberger, wie ihr selbst das Nachdenken über CI hilft, ihre geschäftliche Identität zu gestalten - und diese erfolgreich und schlüssig nach innen und außen zu leben.  

Mit einer großen Fülle an Beispielen, konkreten Anleitungen und einigen Gastbeiträgen beschreibt das Buch gut verständlich, was sich hinter dem Konzept der CI verbirgt. Ohne Sprechblasen wird auf den Punkt gebracht, was die einzelnen Elemente wie "Corporate Behaviour", "Corporate Communication" oder das wohlbekannte, aber selten verstandene "Corporate Design" eigentlich bedeuten. Und wie gerade kleine Unternehmen und Selbständige diesen Instrumentenkasten als Leitfaden nutzen können, sich selbst von Anfang an klar zu positionieren. Damit es am Ende nicht nur der beste Kaffee des Viertels, sondern der ganzen Stadt wird.  



changeX 15.12.2011. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

Ausgewählte Links zum Thema

Zum Buch

: Corporate Identity. Großer Auftritt für kleine Unternehmen. Stiebner Verlag, München 2010, 176 Seiten, 24 Euro, ISBN 978-3-8307-1378-4

Corporate Identity

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Jost Burger
Burger

Jost Burger ist freier Journalist in Berlin. Er schreibt als freier Mitarbeiter für changeX.

nach oben