Ich bin, also habe ich

Statusangst - das neue Buch von Alain de Botton.

Menschen haben Statusangst. Deshalb setzen sie alles daran, in den Augen der anderen ein erfolgreiches Leben zu führen. Wer sich verweigert, wird von der Gesellschaft mit Missachtung bestraft. Diese Strafe tut höllisch weh, denn der Mensch braucht die Liebe der Welt, um sich selbst zu ertragen. Eine fatale Situation, analysiert ein Schweizer Philosoph. Der Ausweg: Sein Glück in einer Parallel-Welt suchen - als Aussteiger oder Bohemien. Unsinn, erwidert Heike Littger. Wir brauchen Einsteiger, die sich nicht aus dem Staub machen, um andernorts König zu spielen. Wir brauchen Einsteiger, die endlich mehr Sein wagen und davon etwas haben.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Zum Buch

: Statusangst.. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 1900, 404 Seiten, ISBN 3-10-046320-X

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Heike Littger
Littger

Heike Littger ist selbständige Journalistin und wohnt in Mountain View, Kalifornien. Sie schreibt als freie Autorin für changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben