Neu im Partnerforum

Verlagsgruppe Beltz

Der Moderator als Gastgeber
Die Gastgeber-Methode - das neue Buch von Nicole Krieger
Der Moderator als Gastgeber

Lampenfieber hat wohl jedem schon mal den Angstschweiß auf die Stirn getrieben. Egal, ob Moderator, Journalist oder Führungskraft - die Angst vor dem großen Auftritt ist oftmals groß. Was aber, wenn der eigene Beruf den souveränen Umgang mit Moderationen notwendig macht? Ein neues Ratgeberbuch lüftet das Geheimnis erfolgreicher Moderationen. 24.03.2017 zur Rezension

Verlagsgruppe Beltz

Malen formt die Gedanken
Wie man Bilder im Coaching nutzt und wann es sich besonders lohnt, diese von den Klienten selbst malen zu lassen
Malen formt die Gedanken

Bilder liegen im Trend. Auch im Coaching. Denn Bilder sprechen Emotionen unmittelbar an. Doch sind von Klienten eigenhändig angefertigte Malereien und spontane Skizzen nicht bloß Hilfsmittel, sondern zentrales Werkzeug im Coaching. Denn durch Malen und Zeichnen werden die Schlüsselfaktoren erfolgreicher Coaching-Prozesse umgesetzt: Vertiefung des Selbstvertrauens und Erweiterung des Handlungsspielraums. 17.03.2017 zum Beitrag

Carl-Auer Verlag

Macht der Geschichten
Einführung in narrative Methoden der Organisationsberatung - das neue Buch von Michael Müller
Macht der Geschichten

Geschichten werden immer und überall erzählt. Das Erzählen ist aber nicht nur eines der mächtigsten Instrumente zur Kommunikation. Narrationen sind auch maßgeblich an der Identitätsbildung von Menschen, sozialen Systemen und Unternehmen beteiligt. Wie sich narrative Methoden in die Management- und Unternehmensberatung integrieren lassen, erläutert ein neues Methodenbuch. 03.03.2017 zur Rezension

Verlagsgruppe Beltz

Besser richtig
50 Strategien, die falschen Mitarbeiter zu finden - das neue Buch von Uwe Peter Kanning

Knapp 700 wissenschaftliche Publikationen zum Thema Personalauswahl erscheinen jedes Jahr. Doch die meisten Personaler verlassen sich noch immer auf ihr Bauchgefühl. Wie das? Dieser Frage und anderen Irrtümern der Personalauswahl spürt ein neuer Methodenratgeber nach. 17.02.2017 zur Rezension

Carl-Auer Verlag

Die Haltung machts
Mechtild Erpenbeck über die systemische Haltung im Coaching

Die Kunst und das Geheimnis systemischer Beratungsarbeit besteht darin, Personen und Organisationen mit ihren verborgenen Ressourcen in Kontakt zu bringen. Ressourcen, die es ihnen ermöglichen, aus sich selbst heraus Lösungsideen zu schöpfen. Entscheidend dafür ist der Kontakt, den der Coach mit seinem Gegenüber aufbauen kann. Ob das gelingt, ist eine Frage der inneren Haltung. 10.02.2017 zum Interview

Verlagsgruppe Beltz

Sinn statt Erfolg
Der Sinn des Lebens als Thema in Coaching und Beratung - ein Beitrag von Björn Migge

Coaching befasst sich klassischerweise mit Erfolg. Es erfasst Ist- und Soll-Zustände und klärt mit geeigneten Diagnoseinstrumenten, wie ein Ziel erreicht werden kann. Das sinnorientierte Coaching hingegen lässt Raum für ein Nachspüren und Nachdenklichkeit und ermöglicht Menschen, mit ihrem Sein, ihrem Wesen und ihren Werten in Kontakt zu treten. Björn Migge, Autor des Buchs Sinnorientiertes Coaching, erläutert, worum es dabei geht. 20.01.2017 zum Beitrag

Murmann Publishers

Das A und O der Innovation
Rock Your Idea - das Ideenbuch von Martin Gaedt

Was eigentlich ist eine Idee? In einem verbreiteten idealistischen Verständnis handelt es sich um eine Art kreativer Eingebung, um eine ideelle Erleuchtung. Das kann man aber auch anders sehen: Jede neue Idee ist eine Verknüpfung von bereits Vorhandenem. Es kommt also auf das Mixen an: das Neukombinieren von Ideenbausteinen. Das wiederum ist Arbeit. Ideenarbeit. Ideenhandwerk. Dieses Buch bietet eine erfrischende Perspektive auf einen verklärten Gegenstand. 21.12.2016 zur Rezension

Verlagsgruppe Beltz

Entscheiden mit Methode
Die richtigen Entscheidungen treffen! - das neue Buch von Elmar Willnauer

Das Leben ist die Summe all unserer Entscheidungen, wusste schon Albert Camus. Doch sich zu entscheiden, fällt uns oft nicht leicht. Dabei können uns Methoden dabei unterstützen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Denn darauf kommt es an: Nicht gute (oder die besten), sondern richtige Entscheidungen zu treffen. Ein Methodenbuch sagt, wie. 16.12.2016 zur Rezension

nach oben