Neu im Magazin

Zusammenarbeit statt Eigennutz
Eine neue, auf wirtschaftlicher Kollaboration beruhende Welt entsteht - ein Gespräch mit Jeremy Rifkin
Zusammenarbeit statt Eigennutz

Null Grenzkosten? Unmöglich! Das galt bis zur Erfindung des Internets. In der digitalen Welt gehen die Kosten für Vervielfältigung und Verbreitung eines Produkts gegen null. Wirtschaftsvordenker Jeremy Rifkin prophezeit nun eine fundamentale Transformation des Kapitalismus: Das Internet, das zu einem universalen Internet der Dinge wird, ermöglicht eine neue, auf wirtschaftlicher Kollaboration statt auf Eigennutz beruhende Ökonomie. Eine Ökonomie, in der statt Massenproduktion die Massen produzieren und Teilen vor Besitzen geht. In dieser Null-Grenzkosten-Gesellschaft ist extreme Produktivität gleich extreme Nachhaltigkeit. 21.11.2014 zum Interview

Zweiter Schwung
Unsere Buchempfehlungen im November 2014
Zweiter Schwung

Wie in jedem Herbst haben die Verlage Massen von Büchern auf den Markt gekippt. Elf Titel aus dem Sach- und Wirtschaftsbuchbereich haben wir im Oktober bereits vorgestellt. Hier folgen weitere elf Bücher, die uns aufgefallen sind: unsere Leseempfehlungen zu den Themen Arbeit & Leben, Wirtschaft & Management, Wissen & Lernen. Hier unsere Auswahl. zur Bücherliste 21.11.2014

Kurzrezensionen & Shortcuts

Ideen müsste man haben
Creability - das Methodenbuch von Martin J. Eppler, Friederike Hoffmann und Roland A. Pfister

Woran liegt es, wenn Kreativität oft nur hehres Ziel bleibt? Es liegt an der Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten, kommunizieren und Sitzungen gestalten, sagen drei Autoren. Und bieten einen schlüssigen Bezugsrahmen für die Gestaltung kreativer Gruppenprozesse plus umfangreichen Methodenwerkzeugkasten. Klasse Buch! 31.10.2014 zur Kurzrezension

Top 11: Die changeX-Bestenliste

Unsere Buchempfehlungen im November 2014

 

Wie in jedem Herbst haben die Verlage Massen von Büchern auf den Markt gekippt. Elf Titel aus dem Sach- und Wirtschaftsbuchbereich haben wir im Oktober bereits vorgestellt. Hier folgen weitere elf Bücher, die uns aufgefallen sind: unsere Leseempfehlungen zu den Themen Arbeit & Leben, Wirtschaft & Management, Wissen & Lernen. Und dann kommt auch schon bald unser Buch des Jahres. zur Top 11 Bestenliste

Die granulare Gesellschaft
Die granulare Gesellschaft
Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst

Christoph Kucklick

Das Zeitalter der Grobkörnigkeit ist vorbei

Wake up!
Wake up!
Aufbruch in eine ausgeschlafene Gesellschaft

Peter Spork

Plädoyer für mehr Zeitsouveränität

The Second Machine Age
The Second Machine Age
Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird

Erik Brynjolfsson, Andrew McAfee

Ein neues Maschinenzeitalter

Neu im Partnerforum

Murmann Publishers

Keine Patentrezepte
Kein Bullshit! - das neue Buch von Markus Baumanns und Torsten Schumacher
Keine Patentrezepte

Benchmarking ist Unsinn. Bullshit. Denn Entscheidungen sind immer einzigartig. Und jedes Unternehmen muss den eigenen Weg finden. Dabei helfen keine Patentrezepte aus dem Management-Lehrbuch. Sondern nur kluge Fragen. Zwei Autoren stellen sie. 13.11.2014 zur Rezension

GABAL Verlag

Öfter die Perspektive wechseln
Fünfeinhalb Fragen an Frauke Ion

Eingeschliffene Sichtweisen und Denkmuster bestimmen unser Bild der Welt. Sie aufzubrechen und öfter mal die Perspektive zu wechseln hilft, den anderen besser zu verstehen. Und zu erkennen, dass Unterschiedlichkeit kein Problem ist, sondern eine Bereicherung. 06.11.2014 zum Interview

Genieße und arbeite
EnjoyWorkCamp am 14. und 15. November in Stuttgart

Wir alle tragen die Sehnsucht in uns, Sinnvolles zu tun. Nur wie das realisieren? Antworten darauf sucht das EnjoyWorkCamp. Die Unkonferenz für innovative Lebensformen und Arbeitswelten mit Zukunft. 30.10.2014 zum Bericht

Carl-Auer Verlag

Der U-Turn
Von der Zukunft her führen - das neue Buch von C. Otto Scharmer und Katrin Käufer

Theorie U, das heißt die Blickrichtung ändern, einen U-Turn in der Wahrnehmung vollziehen: nicht vom Bestehenden her, sondern von der entstehenden Zukunft her denken. Nun gibt es das Praxisbuch dazu. Es ist ein leidenschaftliches Plädoyer dafür, die eigenen Denkmuster zu öffnen und ein neues, stärker gemeinwohlorientiertes Wirtschaftssystem aufzubauen. 23.10.2014 zur Rezension

Wissensmagazin GDI Impuls

Der Dematerialist
Ein Gespräch mit Friedrich Schmidt-Bleek

Vor einem Vierteljahrhundert prägte der Chemiker Friedrich Schmidt-Bleek den Begriff der Dematerialisierung. Dass die von ihm geforderte "Ressourcenwende" immer noch in weiter Ferne liegt, liege unter anderem daran, dass mit Kohlendioxidkampagnen und Energiewenden für die falschen Ziele mobilisiert wurde. 17.10.2014 zum Interview

GABAL Verlag

Von der Generation Y lernen
Fünfeinhalb Fragen an Martina Mangelsdorf

Wie mit einer jungen Generation umgehen, die mit so unkonventionellen Vorstellungen in die Arbeitswelt drängt. Eine Autorin und Beraterin sagt: Es ist höchste Zeit, sich mit den Ypsilonern auseinanderzusetzen. Unternehmen täten gut daran, die Kreativität der Ypsiloner zu fördern, anstatt zu versuchen, "gute Mitarbeiter" aus ihnen zu machen. 17.10.2014 zum Interview

Carl-Auer Verlag

Entspannt euch
Innehalten und Verweilen - das neue Buch von Daniel Wilk

Entspannen, Kraft schöpfen, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gewinnen, Veränderungen angehen - dazu will Daniel Wilk seinen Lesern verhelfen. Mittel dazu sind meditative Vorlesetexte, die die Techniken des Autogenen Trainings und der NLP kombinieren. 17.10.2014 zur Rezension

Niemand hat es für möglich gehalten, zu null Grenzkosten zu produzieren."

Jeremy Rifkin: Zusammenarbeit statt Eigennutz
nach oben