Tun und lassen, was man will

Freiheit ist Selbstbestimmung! - ein Gespräch mit Michael Pauen.

Ist der menschliche Wille frei oder fremdbestimmt? Die hitzige Debatte füllt nach wie vor die Feuilletonspalten. Die modernen Gehirnforscher betrachten die Willensfreiheit als Illusion. Für sie hängt der Mensch mehr am Gängelband von Gefühlen und vorbewussten Entscheidungen. Ganz anders die Philosophen. Der Wille eines Menschen gilt dann als selbstbestimmt und frei, wenn zwei Voraussetzungen erfüllt sind: Erstens Autonomie, sprich: nicht erzwungen. Und zweitens die Urheberschaft, sprich: nicht zufällig. Entscheidungen sind nicht das Ergebnis neurochemischer Prozesse, sondern von Wünschen, Bedürfnissen und Überzeugungen. Das changeX-Interview mit dem Magdeburger Philosophie-Professor Michael Pauen.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Die Sehschule der Einäugigen

Wie man sich in der Welt zurechtfindet - ein Essay in zwei Folgen von Winfried Kretschmer. | Teil 2 | zum Essay

Denn sie wissen nicht, was sie tun!

Der Mensch hat keinen freien Willen - ein Gespräch mit dem Gehirnforscher Gerhard Roth. zum Interview

Gefühlvoll

Warum Gefühle so entscheidend sind - ein Gespräch mit dem Gehirnforscher Manfred Spitzer. zum Interview

Zum Buch

: Illusion Freiheit? . Mögliche und unmögliche Konsequenzen der Hirnforschung.. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 1900, 272 Seiten, ISBN 3-10-061910-2

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Winfried Kretschmer
Kretschmer

Winfried Kretschmer ist Chefredakteur und Geschäftsführer von changeX.

weitere Artikel des Autors

nach oben