Wildente an Personalentwicklung

changeX-Sommerklassiker 2007 - Folge 5: Wild Duck. Empirische Philosophie der Mensch-Maschine-Vernetzung von Gunter Dueck.

Es gibt sie: Bücher, nach deren Erscheinen die Welt nicht mehr war wie zuvor. Weil sie eine neue, andere, schräge Sicht der Dinge entworfen haben. Eine Sicht, hinter die es kein Zurück mehr gab. Weil sie uns den Spiegel vorgehalten haben und unser Leben in einem ganz neuen Licht erscheinen ließen. Solchen, oftmals zunächst unerkannten Erkenntnisjuwelen - Klassikern eben - widmet sich unsere Sommerserie 2007. Unsere Autoren stellen ihre Favoriten vor: subjektiv, pointiert und reflektierend. In der fünften Folge erinnert changeX-Gastautor Erich Feldmeier an Gunter Duecks Hymne an die Wildenten unter uns. / 01.08.07

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Unser kleiner Gourmet

changeX-Sommerklassiker 2007 - Folge 4: Was geht da drinnen vor? Die Gehirnentwicklung in den ersten fünf Lebensjahren von Lise Eliot. zum Essay

Meine wunderbare Mischmaschine

changeX-Sommerklassiker 2007 - Folge 3: Tanz der Kulturen von Joana Breidenbach und Ina Zukrigl-Schief. zum Essay

Und der Kopf voller Licht

changeX-Sommerklassiker 2007 - Folge 2: Im Land der zornigen Winde von Galsan Tschinag und Amélie Schenk. zum Essay

Der kurze Sommer der New Economy

changeX-Sommerklassiker 2007 - Folge 1: Gonzo-Marketing von Christopher Locke und Antoine oder die Idiotie von Martin Page. zum Essay

Zu den Büchern

: Wild Duck. Empirische Philosophie der Mensch-Maschine-Vernetzung. Verlag von Markus Kaminski, Berlin 2005, 523 Seiten, ISBN 978-3-540-40702-7

Wild Duck

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

: Wild Duck. Empirische Philosophie der Mensch-Maschine-Vernetzung. Verlag von Markus Kaminski, Berlin 2005, 523 Seiten, ISBN 978-3-938-20488-7

Wild Duck

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Erich Feldmeier

weitere Artikel des Autors

nach oben