Last Exit, Mainstream

Exit - das neue Buch von Stefan Kühl.

Der Kapitalismus ist ein starres Ungetüm. Das Lieblingsthema in diesem Bücherfrühling beschäftigt auch den Münchner Soziologen. Seine These: Das Rad des Kapitalismus klappert nimmermüde vor sich hin. Ganz gleich, was man tut. Schuld an Boom und Rezession haben nicht die Akteure, sondern die Zyklen des Risikokapitalgeschäfts. Denn wer in den Aufschwung investiert, plant bereits den Exit in den Abschwung. Kühl analysiert er den Mainstream. Doch jenseits dieser Logik wartet eine andere Ökonomie.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Zum Buch

: Exit. . Wie Risikokapital die Regeln der Wirtschaft verändert.. Campus Verlag, Frankfurt/New York 1900, 246 Seiten, ISBN 3-593-37226-6

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Heike Littger
Littger

Heike Littger ist selbständige Journalistin und wohnt in Mountain View, Kalifornien. Sie schreibt als freie Autorin für changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben