Ideen gefragt

Soziale Innovationen für Geflüchtete - die Idee wird konkret

Die sogenannte Flüchtlingskrise: Wenn unser Land diese Herausforderung bewältigen will, braucht es neue Ideen, neue Lösungen und neue Wege. Sprich soziale Innovationen. changeX beginnt damit, solche Ideen zusammenzutragen und zu veröffentlichen.

Viel ist heute von "der Flüchtlingskrise" die Rede. Nicht klar dabei ist, worin die Krise besteht: in der Zahl der Menschen, die in unserem Land Zuflucht suchen, oder in der offensichtlichen Überforderung staatlicher Stellen, mit dieser Herausforderung umzugehen. Ob Krise oder nicht, eine Kraftanstrengung ist es allemal, eine so große Zahl von Menschen aufzunehmen und zu integrieren. Um diese Herausforderung zu bewältigen, sind neue Ideen, neue Lösungen und neue Wege gefragt. Kurz: Innovationen. Technische, vor allem aber soziale - wenn man diese Unterscheidung überhaupt so klar treffen kann. Denn jede technische Innovation bedarf einer Einbindung in soziale Praxis, hat also eine soziale Dimension. Das gilt gerade beim Thema Geflüchtete, denn hier sind Unterschiede in der Nutzung und Handhabung von Technik zu überbrücken, ebenso wie sprachliche und kulturelle. Innovationen für Geflüchtete zu gestalten, setzt ein breites Verständnis von Innovation voraus. 

changeX hat mit der Arbeit zu sozialer Innovation und sozialer Mikroinnovation einen Rahmen hierfür geschaffen. Darauf möchten wir aufbauen. changeX will ein Forum bieten, innovative Ideen und Projekte zusammenzutragen, einzuordnen und zu verbreiten. Das bedeutet zugleich, den Fokus in der Flüchtlingsdebatte zu verschieben: von den Grenzen in die Mitte der Gesellschaft. Von denen, die kommen, hin zu denen, die bleiben, die Fuß fassen und eine Existenz begründen wollen. Unsere Initiative soll Ideen aufzeigen, die dies unterstützen.  

Ein Experiment. Wir werden in den kommenden Wochen innovative Ideen und Projekte vorstellen - Ideen und Projekte, die wir heute selber erst in Ansätzen kennen, von denen wir aber glauben, dass es sie gibt. Wir verbinden dies mit einem Aufruf an unsere Leser: Schreiben Sie uns, wenn Sie gute Projekte, Ideen oder Konzepte kennen, mit einem Tweet auf Twitter mit einem Post auf Facebook, per Kommentar auf Xing oder per Mail an soziale.innovation@changex.de  

Winfried Kretschmer 

changeX 


Zitate


"Wir werden in den kommenden Wochen innovative Ideen und Projekte vorstellen - Ideen und Projekte, die wir heute selber erst in Ansätzen kennen, von denen wir aber glauben, dass es sie gibt." Ideen für Geflüchtete

 

changeX 15.10.2015. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

Artikeltools

Bei XING kommentieren

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Die Kraft des mikro

Ein Werkstattgespräch über soziale Mikroinnovation zum Werkstattgespräch

Mehr soziale Innovationen schaffen

Nur mit sozialen Innovationen lassen sich komplexe gesellschaftliche Probleme lösen - ein Gespräch mit Susan Müller zum Interview

nach oben