In Freiheit führen

"Zu denken, man sei besser, ist eine Schwäche" - ein Gespräch mit Ulv Philipper

Der Mensch und sein Hund. Was sich daraus für Führung (von Menschen) lernen lässt? Kaum ein Hundehalter käme auf die Idee, sein Tier als gleichwertig zu sehen. Dasselbe passiert in hierarchischen Führungssystemen. Sie basieren auf einem Unterschied zwischen Führenden und Geführten und unterstellen unterschiedliche Bedürfnisse. Statt von Gleichwertigkeit auszugehen. Und anzuerkennen, dass alle Menschen nach Freiheit und Anerkennung streben. Wie Hunde übrigens auch.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Quer zur Linie

Vom hierarchischen zum lateralen Modell der Unternehmensorganisation - ein Gespräch mit Roland Geschwill und Martina Nieswandt zum Interview

Autorität neu denken

Eine Führungsbeziehung kann gleichwertig sein, ohne dass Führung aufgegeben wird - ein Gespräch mit Frank Baumann-Habersack zum Interview

Ausgewählte Links zum Thema

Quellenangaben

Zum Buch

: DOG Management. Überraschend einfach führen. Murmann Publishers, Hamburg 2015, 176 Seiten, 25 Euro, ISBN 9783867744263

DOG Management

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Tatjana Krieger

Tatjana Krieger ist freie Journalistin in München und schreibt über Beruf, Karriere und Weiterbildung.

weitere Artikel der Autorin

nach oben