All das Zeug

The Story of Stuff – Annie Leonards Kampagnen-Buch.

Zum Internet-Star wird man nicht nur mit Technotanz und abgedrehten Videos. Mitunter gelingt es auch mit einer unbequemen Botschaft: Die Umweltaktivistin Annie Leonard erzählt die Story der Dinge, die wir benützen. Und setzt ein Thema, das man nicht mehr hören mochte, neu auf die Agenda: unsere Art zu produzieren.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Endlich effizient werden

Effizienz muss zur Melodie des neuen technischen Fortschritts werden – ein Interview mit Ernst Ulrich von Weizsäcker. zum Interview

Grün wachsen

Eine Studie des DIW zeigt: Umweltschutz ist zum Wachstumsmarkt geworden. zur Studie

Handeln, als ob

Global Impact. Wie man global handlungsfähig wird. zur Rezension

Uncle Green

Was zu tun ist. Eine Agenda für das 21. Jahrhundert - zu dem neuen Buch von Thomas L. Friedman. zur Rezension

Wir können es!

Mit einer Effizienzrevolution kann Deutschland Maßstäbe für die postindustrielle Ära setzen - ein Essay von Ulrike Fokken. zum Essay

Ausgewählte Links zum Thema

Zum Buch

: The Story of Stuff. Wie wir unsere Erde zumüllen. Econ Verlag, Berlin 2010, 399 Seiten, ISBN 978-3-430-20083-7

The Story of Stuff

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Jost Burger
Burger

Jost Burger ist freier Journalist in Berlin. Er schreibt als freier Mitarbeiter für changeX.

weitere Artikel des Autors

nach oben