Digitale Ausbeutung

Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus - das neue Buch von Shoshana Zuboff

Ausbeutung ist die unvergütete Aneignung des Mehrwerts von Arbeit. Der Beginn des Kapitalismus. So Marx. Heute erleben wir eine neue Form von Ausbeutung: die unvergütete Aneignung von Daten durch die Internetkonzerne. Daten, die eine neue Form von Wertschöpfung ermöglichen: die Vorhersage und Steuerung menschlichen Verhaltens. Den Überwachungskapitalismus. Das ist die These der emeritierten Harvard-Ökonomin Shoshana Zuboff. Ein Versuch, das Beispiellose zu benennen.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Roboterliebe, Roboterfreiheit?

Digitaler Humanismus - das neue Buch von Julian Nida-Rümelin und Nathalie Weidenfeld zur Rezension

Helfende Hände

The Support Economy - das neue Buch von Shoshana Zuboff und James Maxmin. zur Rezension

Ausgewählte Links zum Thema

Quellenangaben

Zum Buch

: Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus. Campus Verlag, Frankfurt am Main 2018, 727 Seiten, 29.95 Euro (D), ISBN 978-3-593509303

Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

Autor

Winfried Kretschmer
Kretschmer

Winfried Kretschmer ist Chefredakteur und Geschäftsführer von changeX.

weitere Artikel des Autors

nach oben