Hier spielt der Kondratieff!

Die Geschichte der Zukunft - das neue Buch von Erik Händeler.

Der Kanzler schwingt die Fahne der Reformagenda 2010. Das sozialstaatsverwöhnte Volk tobt. "Wir sollen bluten", titelt die Boulevardpresse. Alles ganz normal, sagt Erik Händeler. Produktivität, Wirtschaftswachstum und Effizienz der Arbeit stagnieren nach dem Höhepunkt der Informationstechnik. Wir befinden uns jetzt inmitten eines langen Abschwungs. Der Ausweg: Nur durch eine kooperative, respektvolle, menschlichere Art und Weise des Zusammenarbeitens und -lebens entsteht ein neuer Wirtschaftszyklus mit höherer Wertschöpfung: der sechste Kondratieff. Dieser basiert auf der Theorie der langen Wellen, die der russische Ökonom Kondratieff bereits um 1920 erfand.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Zu den Büchern

: Die Geschichte der Zukunft. Sozialverhalten heute und der Wohlstand von morgen. Kondratieffs Globalsicht.. Brendow-Verlag, Moers 2003, 464 Seiten, ISBN 3-8706-7963-8

Die Geschichte der Zukunft

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

: Die Geschichte der Zukunft. Sozialverhalten heute und der Wohlstand von morgen. Kondratieffs Globalsicht.. Brendow Verlag, 8., überarbeitete Auflage, Moers 2011, 480 Seiten, 20.50 Euro, ISBN 978-3-87067-963-7

Die Geschichte der Zukunft

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Dagmar Deckstein
Deckstein

Dagmar Deckstein ist freie Wirtschaftsautorin in Stuttgart. Sie schreibt u.a. für die Süddeutsche Zeitung und für changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben