Alle Menschen sind Unternehmer

Der Banker der Armen - ein Gespräch mit Muhammad Yunus.

Der diesjährige Friedensnobelpreis geht an Mohammed Yunus und die von ihm gegründete Grameen Bank. "Dauerhafter Frieden kann nur erreicht werden, wenn große Bevölkerungsgruppen Wege finden, um aus der Armut auszubrechen. Mikrokredite sind ein Mittel dazu", so das Nobelpreiskomitee. Die Grameen Bank verleiht Geld an Arme, vor allem an Frauen. Das Ziel: Existenzsicherung aus eigener Kraft und damit ein Leben in Würde und Selbstständigkeit. changeX-Autorin Gundula Englisch hat mit Mohammed Yunus über sein Projekt gesprochen. Hier ihr Interview aus dem Jahr 2001.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Zum Buch

: Grameen. Eine Bank für die Armen der Welt. Lübbe Verlag, Bergisch-Gladbach 1998, 352 Seiten, ISBN 3-7857-0948-X

Grameen

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Gundula Englisch
Englisch

Gundula Englisch, Journalistin, Autorin und Filmemacherin, arbeitet als freie Autorin und Redakteurin für changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben