Alter Ego

Jung und Alt rücken zusammen - ein Gespräch mit Horst W. Opaschowski über den neuen Generationenpakt.

Ab wann ist man alt? Früher bereits mit 65, morgen erst mit 87. Sagen Sozialforscher. Eines wird klar: Der klassische Ruhestand wird deutlich länger, da immer mehr Menschen immer früher aus dem Arbeitsleben scheiden. Zu den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gesellen sich neuerdings drei weitere Generationen: die 50-plus-, die 65-plus- und die 80-plus-Generation. Die Sechs-Generationen-Gesellschaft wird Wirklichkeit. Ein bekannter Zukunftsforscher fordert einen neuen Generationenpakt zwischen Jung und Alt. Kern ist die Mehrgenerationenfamilie oder generationsübergreifende Freundschaften mit gegenseitiger Unterstützung.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Zum Buch

: Der Generationenpakt. . Das soziale Netz der Zukunft. . Primus Verlag, Darmstadt 1900, 253 Seiten, ISBN 3-89678-487-0

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Anja Dilk
Dilk

Anja Dilk ist Berliner Korrespondentin, Autorin und Redakteurin bei changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben