Sprengt die Fesseln!

Die Zukunft der Bürgergesellschaft - ein Essay von Bernhard von Mutius.

Der Staat ist bei der Bewältigung des Wandels ins Trudeln geraten. Wie Alice im Wunderland bei einer Partie mit rennenden Krocket-Toren eiert er auf dem Spielfeld der Politik herum. Längst ist klar: Die Bürger müssen sich selbst einklinken, damit sich etwas ändert. Statt auf ausgetretenen Bahnen zu marschieren, müssen sie endlich die Fesseln der Schrebergartenmentalität abschütteln, Grenzen überschreiten, Neues wagen. Wie das funktionieren kann, hat der Sozialwissenschaftler Bernhard von Mutius beim "Hauptstadtkongress" in Berlin dargelegt. Mit Vertretern der wichtigsten bürgerschaftlichen Netzwerke Berlins diskutierte er über die Perspektiven einer Bürgergesellschaft. Für changeX hat er seine wichtigsten Gedanken zusammengefasst.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir der Staat!

Die Selbsthilfegesellschaft im Doppelpass mit Politik und Wirtschaft - ein Essay von Anja Dilk. zum Essay

Die besten Bücher des Jahres 2004

Ausgewählt von der changeX-Redaktion. zur Rezension

Mu, Mut, Mutius

Die andere Intelligenz. Wie wir morgen denken werden - das neue Buch von Bernhard von Mutius. zur Rezension

Habermas' Kinder

Ein Gespräch mit Daniel Dettling, dem Gründer des Thinktanks BerlinPolis. zum Interview

Kapitalismus mit menschlichem Antlitz

Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen ist hierzulande oft ein Fremdwort, in den USA hingegen längst Alltag. zum Report

Crossover zwischen Technik und Kultur

Welche Konsequenzen hat der Wandel in Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur? zur Rezension

Autor

Bernhard von Mutius
Mutius

Bernhard von Mutius ist promovierter Philosoph, systemischer Berater und Mitbegründer des Wissens-unternehmens Denkbank. Er ist Autor zahlreicher Publikationen über den Wandel von der Industrie- zur Wissensgesellschaft und die damit verbundenen Erneuerungsprozesse in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Sein Hauptaugenmerk gilt der Entwicklung einer disziplinübergreifenden Denkkultur, die uns helfen könnte, mit den komplexen Prozessen unserer Zeit verständiger umzugehen.

weitere Artikel des Autors

nach oben