Über acht Brücken musst du gehn
8 Schritte zur erfolgreichen Existenzgründung - das neue Buch von Simone Janson.
Von Florian Michl
Selbständigkeit: Traum für die einen, Albtraum für die anderen. Genau acht Schritte führen in die Selbständigkeit, sagt eine Journalistin, die früher bei der Bundesagentur für Arbeit gearbeitet hat. Und daher alle bürokratischen Hürden und Fallstricke für angehende Gründer aus dem Effeff kennt. Ihr Rat: Kühlen Kopf bewahren, Überblick verschaffen, gründen! / 04.07.08
Janson CoverDie Bundesagentur für Arbeit. Knotenpunkt unzähliger Lebensläufe und Schicksale: Darüber ist schon viel geschrieben worden. Aus umgekehrter Sicht weniger: Nun liegt das neue Buch einer ehemaligen Redakteurin der Bundesagentur für Arbeit vor. Darin beschreibt sie acht Schritte zur erfolgreichen Existenzgründung, eröffnet Einblick in die Maschinerie ihres alten Arbeitgebers und gibt damit gerade jenen einen Leitfaden an die Hand, die aus der Arbeitslosigkeit heraus einen beruflichen Neustart wagen. Aber auch jenen, die sich selbständig machen wollen und nicht wissen, was sie beachten sollen - von der Planung und Finanzierung bis zur passenden Versicherung und fristgerechten Anmeldung. Hier liegt der Erfahrungsschatz von Simone Janson, die heute Seminare für Existenzgründer leitet und für die Financial Times Deutschland schreibt.

Kein Maß der Dinge.


8 Schritte zur erfolgreichen Existenzgründung, so lautet der Titel des Buches. Und umreißt gleichzeitig dessen Konzept. Die Abfolge der Kapitel entspricht dem Zeitplan und der Reihenfolge einer Gründung: von der Idee zum Businessplan weiter zur Finanzierung, der Rechtsform und Gewerbeanmeldung. Schritt sechs behandelt Förderungen der Bundesagentur für Arbeit, Schritt sieben und acht die gesetzlich vorgeschriebene Sozialversicherung und andere, freiwillige Versicherungen. Wie die private Altersvorsorge oder die Grundfähigkeitsversicherung.
Aber "am Anfang steht die Idee", schreibt Janson. Und sie weiß, Ideen lassen sich nicht in Schubladen pressen, also auch nicht deren Umsetzung. Deshalb können die acht Schritte von Gründer zu Gründer unterschiedlich sein. "Als Freiberufler benötigen Sie vielleicht keine Gewerbeanmeldung, aber vielleicht möchten Sie etwas über die Unterschiede zwischen Freiberuflichkeit und Gewerbe erfahren?", fragt die Autoren und empfiehlt daher, das Buch von Anfang bis Ende zu lesen. Damit ist klar: Die Zielgruppen des Buches sind Existenzgründer, Selbständige und Kleinunternehmer, die absolutes Neuland betreten. Entsprechend hilfreich sind die zahlreichen Checklisten des Buches, zu viel des Guten sind jedoch Ausfüllhilfen für Standardformulare der Bundesagentur für Arbeit - vielleicht eine Konsequenz aus Jansons Zeit bei ihrem ehemaligen Arbeitgeber?

Hürdenlauf.


Aus dieser Zeit weiß sie jedenfalls genau, welche Fördermittel die Arbeitsagentur an Existenzgründer zahlt. Und vor allem: wie der Antragssteller zu argumentieren hat, um diese tatsächlich zu bekommen, und welche Fristen er einzuhalten hat. Und das kann schon ins Kuriose gehen. Beispiel Gründungszuschuss. Den zu beantragen sollten Sie erst einmal zurückstellen, falls Sie gerade gekündigt haben oder aus einem anderen Grund gesperrt sind - auch wenn Sie den Neuanfang kaum mehr erwarten können, sagt Janson: "Wer während einer Sperrzeit gründet, verwirkt den Anspruch auf den Gründungszuschuss - und zwar den gesamten Anspruch, nicht nur für die Dauer der Sperrzeit." Ähnliche bürokratische Hürden sind beim Einstiegsgeld und beim Ergänzenden Arbeitslosengeld II zu nehmen.
Dank dieses Buches aber kein Problem, Janson deckt sie alle auf. Nicht nur, weil sie selbst bei der Arbeitsagentur beschäftigt war, sondern auch, weil sie im Gegensatz zu anderen Autoren aus dem Ratgeberbereich penibel recherchiert hat - und dabei vielleicht das eine oder andere Mal über das Ziel hinausgeschossen sein mag.

Florian Michl ist freier Mitarbeiter bei changeX.

Simone Janson:
8 Schritte zur erfolgreichen Existenzgründung.
Redline Wirtschaft, München 2008,
184 Seiten, 17.90 Euro.
ISBN 978-3-636-01570-9
www.redline-verlag.de/artikel-8SchrittezurerfolgreichenExistenzgruendung.html
www.redline-wirtschaft.de

© changeX Partnerforum [04.07.2008] Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.


changeX 04.07.2008. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

redline_mi

REDLINE / mi

Weitere Artikel dieses Partners

Think Big für Gründer

Planen, gründen, wachsen. Der Gründungsklassiker der McKinsey Company in aktualisierter Neuauflage. zur Rezension

Real Money in Second Life

Unternehmenserfolg 2.0. Welche Geschäftsmodelle im Internet wirklich funktionieren - das neue Buch von Stephan Lamprecht. zur Rezension

Trau dich, mache Fehler!

Die 110%-Lüge. Wie Sie mit weniger Perfektion mehr erreichen. Das neue Buch von Simone Janson. zur Rezension

Zum Buch

: 8 Schritte zur erfolgreichen Existenzgründung.. Redline Wirtschaft, München 1900, 184 Seiten, ISBN 978-3-636-01570-9

8 Schritte zur erfolgreichen Existenzgründung.

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Florian Michl
Michl

Florian Michl schreibt als freier Autor für changeX.

nach oben