Innovation durch Kombination

Zwei Berater nehmen neue Innovationsmethoden unter die Lupe - und verlieren sich in Allgemeinplätzen.

Würden Firmen ihr produktfixiertes Denken aufgeben und beginnen, an übergreifenden Lösungen zu arbeiten, würde das ein hohes Innovationspotential freisetzen. Das ist die These von Roland Bickmann und Jürgen Wilder. Die Zukunft gehört ihrer Meinung nach Wertschöpfungsnetzwerken, eine Form der Zusammenarbeit, die über Allianzen hinausgeht. Leider werden die Autoren ihrer Aufforderung "Neues zu denken" nicht gerecht.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Zum Buch

: Das Neue beginnt im Kopf.. Deutsche Verlags-Anstalt , München 1900, 200 Seiten, ISBN ISBN 3-421-05498-3

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Sylvia Englert

weitere Artikel der Autorin

nach oben