Das Leben ist schwer

Der Versuch, die Seele zu wiegen und andere Sternstunden von Forschern und Phantasten - das neue Buch von Len Fisher.

Was die Welt im Innersten zusammenhält, weiß niemand. Die Erzählungen und Märchen darüber sind heute vielfältiger denn je. Von Esoterik bis Feierabendpsychologie. Ein US-Wissenschaftsautor zeigt jetzt, dass auch die Naturwissenschaftler Opfer von Mythen und unbewiesenen Annahmen sind. Ein hübsches Beispiel ist der scheinbare empirische Beweis eines Krankenhausarztes, dass mit dem Tod die einige Gramm schwere Seele aus dem Körper entweicht. Der eigentliche Grund aber ist viel profaner. Zweifellos ein kurzweiliges und vergnügliches Buch mit einem kleinen Wermutstropfen: die Fußnotenmanie des Autors.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Rätsel des Alltags

Die Geschwindigkeit des Honigs, das neue Buch von Jay Ingram. zur Rezension

Die Physik der kleinen Dinge

Reise zum Mittelpunkt des Frühstückseis, das neue Buch von Len Fisher. zur Rezension

Zum Buch

: Der Versuch, die Seele zu wiegen. und andere Sternstunden von Forschern und Phantasten. Campus Verlag, Frankfurt am Main / New York 2005, 264 Seiten, ISBN 3-593-37765-9

Der Versuch, die Seele zu wiegen

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Sylvia Englert

weitere Artikel der Autorin

nach oben