Krise, seitenweise

Die changeX-Buchauswahl zur Wirtschaftskrise. Folge 2: Zwischen Aufdecken und Einlullen: die Hochfinanz-Insider Geraint Anderson und Anne T.

Krise, Krise, Krise. Nach Monaten voller Schreckensmeldungen macht sich Überdruss breit. Nachvollziehbar. Nur - die Augen zu verschließen, wenn man nicht weiß, wo man steht, hilft leider nicht weiter. Orientierung ist gefragt. Wie kam es dazu? Wo stehen wir? Wie geht es weiter? Alexander Ross hat für changeX die Buchneuerscheinungen zur aktuellen Wirtschaftskrise durchgesehen. In den nächsten Wochen stellt er die interessantesten Titel vor und wirft einen Blick auf ihre Krisentauglichkeit.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Krise, seitenweise

Die changeX-Buchauswahl zur Wirtschaftskrise. Folge 3: Zwischen Analyse und Ratschlagabtausch - die Ökonomen Hans-Werner Sinn und Peter Bofinger. zur Rezension

Krise, seitenweise

Die changeX-Buchauswahl zur Wirtschaftskrise. Folge 1: Luftkampf um Deutungshoheit - die Ökonomen Paul Krugman und Robert J. Shiller. zur Rezension

Über die Krise hinaus

Animal Spirits. Wie Wirtschaft wirklich funktioniert. Das neue Buch von George A. Akerlof und Robert J. Shiller. zur Rezension

Und die Kekse, die bleiben!

Ein Plädoyer für gute Entscheidungen in der Krise - von Kai Matthiesen. zum Essay

Krise? Ach was - Neues!

Warum wir die Krise als Chance sehen sollten - ein Gespräch mit Andreas Steinle. zum Interview

Langfristig optimistisch

Nach dem Finanz-GAU wandern die besten Köpfe wieder in den kreativen Teil der Gesellschaft - ein Gespräch mit Wolfgang Münchau. zum Interview

Entspannen, nachdenken

In der Krise ist es an jedem Einzelnen, Vorsorge zu treffen - ein Gespräch mit Martin Hüfner und Heiner Sieger. zum Interview

Bye-bye Management

Es gibt einen entscheidenden Grund für die derzeitige Finanzkrise. Und der heißt: Management. Ein Essay von Gebhard Borck, Niels Pfläging und Andreas Zeuch. zum Essay

Zu den Büchern

: Die Gier war grenzenlos. Eine deutsche Börsenhändlerin packt aus. Econ Verlag, Berlin 2009, 240 Seiten, ISBN 978-3-430-20082-0

Die Gier war grenzenlos

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

: Cityboy. Geld, Sex und Drogen im Herzen des Londoner Finanzdistrikts. Börsenmedien, Kulmbach 2009, 288 Seiten, ISBN 978-3-93835088-1

Cityboy

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Alexander Ross

weitere Artikel des Autors

nach oben