Auch du kannst das

Ideen für Geflüchtete 11: ein Onlinekurs für ehrenamtliche Deutschlehrer
Text: Winfried Kretschmer

Die Aufnahme und Integration zahlreicher Geflüchteter verlangt neue Ideen, neue Lösungen und neue Wege. Kurz: soziale Innovationen. changeX trägt die besten Ideen zusammen. Folge 11: "Auch du kannst das" - ein Onlinekurs qualifiziert ehrenamtliche Deutschlehrer.

Das Problem: Flüchtlingen schnell Sprachkenntnisse zu vermitteln, ist Kern ihrer Integration. Nur reicht das bestehende Kursangebot bei Weitem nicht aus. Die zivilgesellschaftliche Alternative sind ehrenamtlich unterrichtende Deutschlehrer. Nur, wie erwerben engagierte Laienpädagogen die notwendigen Kenntnisse für die Bewältigung der anspruchsvollen Aufgabe? 


Die Idee: Massive Open Online Courses (MOOCs) machen didaktisch aufwendig gestaltete Lehrinhalte im Netz allgemein verfügbar und ermöglichen Teilnehmern Lernfortschritte im persönlichen Lerntempo. Ein MOOC für ehrenamtliche Deutschlehrer vermittelt didaktisches Grundwissen, schaut bereits praktizierenden Laienlehrern über die Schulter und ermöglicht das Teilen von Lehrmaterialien wie den Austausch mit Experten und anderen Kursteilnehmern. 


sap_mooc_250.jpg

Konzept und Umsetzung: "Der Bedarf ist riesig, und es gibt viele Möglichkeiten, aktiv zu werden." Sagt Sabine Herzberg, die bei dem Softwareunternehmen SAP für Corporate Social Responsibility verantwortlich ist. In einer kurzen Videobotschaft stellt sie den Onlinekurs für ehrenamtliche Deutschlehrer vor, den ihre Firma auf openSAP bereitgestellt hat. openSAP ist die kollaborative Lernplattform des Konzerns; seit Anfang Februar steht hier der neue Onlinekurs bereit, den SAP-Spezialisten zusammen mit Fachleuten des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes erstellt haben. "Dieser Onlinekurs soll Sie als ehrenamtliche Deutschlehrer bei Ihren ersten Schritten unterstützen", sagt Herzberg an potenzielle Teilnehmer gewandt. "In diesem Kurs stellen Ihnen ehrenamtliche Deutschlehrer ihre Aktivitäten vor."  Das ist die Idee: Wissen nicht theoretisch-abstrakt vermitteln, sondern ganz konkret anhand realer Lernsituationen aus der Praxis. Also von denen lernen, die bereits ehrenamtlich unterrichten und Flüchtlingen die deutsche Sprache vermitteln. Dabei kommt die praktische Erfahrung des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes zum Tragen. "Wir wollen die ehrenamtlichen Sprachhelfer und Sprachlehrer unterstützen. Wir wollen praktisch und didaktisch helfen", sagt Rolf Rosenbrock, Gesundheitswissenschaftler, Professor und Vorsitzender des Verbandes. Er gibt zu bedenken, ob engagierte Laien tatsächlich über die erforderlichen Kenntnisse verfügen, um in dieser anspruchsvollen Aufgabe zu bestehen. Und macht sich stark für eine gezielte Aus- und Weiterbildung der vielen engagierten Ehrenamtlichen.  

"Auch du kannst das. Deutsch für Asylbewerber. Ehrenamtlich", lautet das Motto. Der Kurs vermittelt Methoden und bietet die Möglichkeit, "Lehrenden bei Unterrichtseinheiten über die Schulter zu schauen", wie Herzberg sagt. Der Kurs besteht aus kurzen Videos, die praktische Beispiele zum Thema Deutschunterricht zeigen und in Interviews wichtige didaktische Grundlagen vermitteln. Zudem gibt es Tipps zur logistischen und organisatorischen Vorbereitung eines Deutschkurses. Der Onlinekurs bietet die Möglichkeit, das Erlernte anhand von Textfragen zu überprüfen. In einem Diskussionsforum können sich Teilnehmer zudem mit Experten und anderen Kursteilnehmern austauschen. Nicht zuletzt ist es möglich, eigenes Unterrichtsmaterial hochzuladen und anderen Teilnehmern zur Verfügung zu stellen. 

Der Kurs ist kostenlos und steht auf der openSAP-Plattform frei zur Verfügung. Nutzer müssen sich nur einen (ebenfalls kostenlosen) Zugang anlegen und können das Kursangebot dann frei und entsprechend dem persönlichen Zeitbudget und den persönlichen Lernfortschritten nutzen. 


Potenzial und Perspektiven:Gesellschaftlich ist die Ankunft einer so großen Zahl von Flüchtlingen vor allem eine Lernsituation: Wie lernt man, zu integrieren? Und wie lernt man, sich zu integrieren? Voraussetzung ist das Erlernen der deutschen Sprache. Onlinekurse können dazu einen wichtigen Beitrag leisten. Denn MOOCs sind ein allgemein verfügbares Angebot für ein individuelles Lernen entsprechend den persönlichen Möglichkeiten und Bedürfnissen. Die Lernmethode der Zukunft.


changeX 05.02.2016. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Ideen für Geflüchtete

Die changeX-Serie im Überblick zur Übersicht

Spenden via Amazon

Ideen für Geflüchtete 10: Amazon-Wunschlisten als Tool zur Mobilisierung und Organisation von Sachspenden zum Bericht

Recommerce for Refugees

Ideen für Geflüchtete 8: Kleiderspenden per Kurierdienst zum Bericht

Lernen und lesen lernen

Ideen für Geflüchtete 7: Lern- und Leseecken zum Bericht

Ausgewählte Links zum Thema

nach oben