Mit Hammer und Feile

Serie Gründergeist 28: Werkzeugkasten für junge Unternehmer - das Ratgeberkompendium von Andreas Lutz
Text: Florian Michl

Wenn eine Panne passiert, ist es gut, einen Werkzeugkasten dabei zu haben. Dachte sich ein Autorenteam, und hat 111 Fragen und Antworten zu typischen unternehmerischen Problemen zusammengetragen. Hilfreich in Detailfragen, doch nicht komplex genug für wirklich schwierige Entscheidungslagen. Was helfen Hammer und Feile, wenn die Fahrzeugelektronik ausgefallen ist?

cv_lutz_werkzeugkasten_140.jpg

Was jungen Unternehmen fehlt, ist "schneller Rat in schwierigen Entscheidungslagen". Sagen die Autoren um den promovierten Betriebswirt und Existenzgründerexperten Andreas Lutz im Vorwort ihres Buches Werkzeugkasten für junge Unternehmer. Das Autorenteam aus IHK-Experten, Unternehmens- und Steuerberatern sowie Bankern hat 111 typische Situationen und Fragen zusammengestellt, mit denen sich junge Unternehmer konfrontiert sehen. Sie wollen Entscheidungshilfen bieten, Tipps, Expertenrat und Hinweise auf nützliche Tools. Davon bietet das im A4-Format gehaltene und durchgängig vierfarbig gedruckte Kompendium eine Menge. Doch lässt die Gliederung der 111 Fragen und Antworten zu wünschen übrig. Ein roter Faden ist nicht erkennbar. Da stehen "Preisverhandlungen" neben "Paketdienste" und "Fuhrpark" neben "Lieferbedingungen". Daher ist dieser Ratgeber eher für Unternehmer geeignet, die sich "nur" - punktuell - für die eine oder andere spezielle Situation interessieren und sich fragen: "Buchführung selber machen?", "Freie Mitarbeiter statt Angestellte?" Oder: "USP: Was ist das?"  

Für den Ratgeber sprechen das breite Themenspektrum, das er behandelt, und die kompakte Art, in der er das tut: Jedes Thema steht konsequent auf einer Doppelseite: Das ist schneller Rat, aber durchaus kompetent und gut verständlich aufbereitet. Zudem enthält das vierfarbig gestaltete Buch eine CD-ROM mit einer Auswahl kaufmännischer Software, die in vollem Umfang für vier Wochen getestet werden kann.  

Fazit: Geeignet für Gründer und Unternehmer, die Rat in spezifischen Fragen suchen und dabei nicht allzu tief in die Materie eintauchen wollen - und dabei vielleicht beim Blättern auf Sachen stoßen, an die sie noch nicht gedacht haben. Ob der Werkzeugkasten allerdings wirkliche Hilfe in schwierigen Entscheidungslagen bietet, darf bezweifelt werden. Die sind nämlich in der Regel komplex und mit einfachen Werkzeugen oft nicht zu bewältigen. 


changeX 31.05.2011. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Am Puls des Marktes

Serie Gründergeist 27: Marktbeobachtung - der Trendratgeber von Brigitte Holzhauer zur Kurzrezension

Ausgewählte Links zum Thema

Zum Buch

: Werkzeugkasten für junge Unternehmer. Die 111 wichtigsten Fragen und Antworten. Linde Verlag, Wien 2008, 256 Seiten, ISBN 978-3709302347

Werkzeugkasten für junge Unternehmer

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Florian Michl
Michl

Florian Michl schreibt als freier Autor für changeX.

nach oben