To become or not to become

Die neue Moral der Netzwerkkinder - das neue Buch von Andreas Steinle und Peter Wippermann.

Die heutigen Teens sind Netzwerkkinder, aufgewachsen in der Informationsgesellschaft. Sie verlassen sich auf sich selbst und navigieren souverän in der Unübersichtlichkeit von Marken und Medien. Selbstorganisation und Vernetzung sind ihre Stärken. Um für Selfmarketing und Networking gerüstet zu sein, müssen Körper und Geist ständig verbessert und optimiert werden. Auf Styling und Outfit wird daher ebenso großer Wert gelegt wie auf Interaktivität und Connectivity. Werden statt Sein lautet die Lebensdevise.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Zum Buch

: Die neue Moral der Netzwerkkinder. . Trendbuch Generationen.. Piper Verlag, München/Zürich 1900, 221 Seiten, ISBN 3-492-04519-7

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Sylvia Englert

weitere Artikel der Autorin

nach oben