Widerwort!

Warum Streiten glücklich macht - ein Gespräch mit Christa Zuberbühler.

Die einen suchen nach neuen Chancen und Möglichkeiten. Die anderen wollen, dass alles so bleibt, wie es ist. Ein Konflikt ist dabei unvermeidlich. Doch die Deutschen sind dafür zu gut erzogen. Sie gehen jeder Auseinandersetzung aus dem Weg. Denn Streiten ist böse. Die Konsequenz: kalter Krieg statt Frieden. Eine österreichische Mediatorin fordert die Deutschen auf, ihre gute Stube zu verlassen. Konflikte, so ihr Appell, gehören zum Leben. Und machen den Weg frei - für eine Zukunft, in der alle Platz haben.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Zum Buch

: Wirtschaftsmediation. . Durch Konsens zum Erfolg. . Orell Füssli Verlag, Zürich 1900, 201 Seiten, ISBN 3-280-05080-4

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

Autorin

Heike Littger
Littger

Heike Littger ist selbständige Journalistin und wohnt in Mountain View, Kalifornien. Sie schreibt als freie Autorin für changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben