Der Manager als Coach

Wie man Mitarbeiter nicht nur fordert, sondern fördert - ein Gespräch mit Ulrich Dehner.

Ein guter Manager sollte auch ein guter Coach sein. Was aber leider hierzulande selten der Fall ist. Die Folge: Wie man Mitarbeiter auch in schwierigen Situationen fördert, wissen die wenigsten Führungskräfte. Ebenso, wie ein gutes Coachinggespräch abläuft. Das muss sich ändern, sagt ein Coach. Und fordert mehr Kompetenz bei Managern im zwischenmenschlichen Bereich. Doch aufpassen: Coaching ist kein Wundermittel. Ist ein Mitarbeiter überlastet oder überfordert, nutzt es nichts. Geht es jedoch um die Veränderung von Einstellungen und Mentalitäten, ist es ein erstklassiges Führungsinstrument.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Zum Buch

: Coaching als Führungsinstrument. . So fördern Sie Mitarbeiter in schwierigen Situationen. . Campus Verlag, Frankfurt/New York 1900, 216 Seiten, ISBN 3-593-37305-X

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Sylvia Englert

weitere Artikel der Autorin

nach oben