So weit die Füße tragen

Der deutsche Michel wird zum Weltbürger - ein Gespräch mit Otfried Höffe.

Globalisierung wird in der öffentlichen Debatte oft sehr verkürzt betrachtet. Dabei ist sie mehr als die weltweite Ausdehnung der Wirtschafts- und Finanzmärkte. Wir leben längst auch in einer globalen Gewalt- sowie globalen Kooperationsgemeinschaft: Terrorismus, Kriminalität und Umweltschäden einerseits, Kultur, Wissenschaft, Tourismus und gegenseitige Hilfe bei Naturkatastrophen andererseits. Die Folge: Auch der deutsche Michel entdeckt die Welt jenseits von Gartenzaun, Büro und Staatsgrenze. Als Weltbürger engagiert er sich, meldet sich zu Wort und mischt sich ein. Etwa in Protestbewegungen oder Hilfsorganisationen. Und übernimmt endlich Verantwortung.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Anpacken, aufbrechen, mitmischen!

Die Bürgergesellschaft organisiert sich. zum Report

Sprengt die Fesseln!

Die Zukunft der Bürgergesellschaft - ein Essay von Bernhard von Mutius. zum Essay

Ein wahrer Vogel landet nie!

Wie die Menschen in der Krise ihre Stärken entdecken - ein Essay von Peter Felixberger. zum Essay

Keine Macht für Niemand

Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter - das neue Buch von Ulrich Beck. zur Rezension

Zum Buch

: Wirtschaftsbürger, Staatsbürger, Weltbürger. . Politische Ethik im Zeitalter der Globalisierung.. C. H. Beck Verlag, München 1900, 309 Seiten, ISBN 3-406-52208-4

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Winfried Kretschmer
Kretschmer

Winfried Kretschmer ist Chefredakteur und Geschäftsführer von changeX.

weitere Artikel des Autors

nach oben