Und nichts als die Wahrheit

Die Ökonomie des unschuldigen Betrugs - das neue Buch von John Kenneth Galbraith.

Auch im Alter von 95 Jahren gibt er keine Ruhe. John Kenneth Galbraith hat einen polemischen Rundschlag gegen die zurechtgebogenen Unwahrheiten der modernen Wirtschaft vorgelegt. Zum Beispiel die Verherrlichung des Bruttoinlandsprodukts als Kennzahl der Leistungsfähigkeit eines Landes. Bullshit, sagt der Altersweise: Bildungsniveau und Ideenreichtum gehören ebenso dazu. Mit nahezu zeitloser Eleganz entlarvt Galbraith Schritt für Schritt den reaktionären Geist hinter den Fassaden der modernen Wirtschaft. Unter anderem auch jenen bürokratischen Wasserkopf namens Management, das sich mittlerweile in vielen Konzernen die unbeschränkte Macht zur Selbstbereicherung verliehen hat.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Endgeld

Wie wir wirtschaften werden - das neue Buch von Stefan Brunnhuber und Harald Klimenta. zur Rezension

Wir sind das Volk

Parecon - das neue Buch von Michael Albert. zur Rezension

Der Kapitalist muss draußen bleiben

Die neuen Herrscher der Welt und ihre globalen Widersacher - das neue Buch von Jean Ziegler. zur Rezension

Entfesselte Menschen und Märkte

Matthias Horx verkündet das Ende der Ausbeutung. zur Rezension

Die Paradoxie des Kapitalismus

Daniel Cohen beschreibt den Kapitalismus als langfristig segensreich, in der kurzen Perspektive jedoch als Plage. zur Rezension

Zum Buch

: Die Ökonomie des unschuldigen Betrugs. . Vom Realitätsverlust der heutigen Wirtschaft.. Siedler Verlag, München 1900, 112 Seiten, ISBN 3-88680-821-1

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Gundula Englisch
Englisch

Gundula Englisch, Journalistin, Autorin und Filmemacherin, arbeitet als freie Autorin und Redakteurin für changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben