Selbstcoaching im Zehnerpack
Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner - der Bestseller von Talane Miedaner.
Von Heike Rudloff
Selbstcoaching ist in. Denn wer an sich arbeitet, dem kann es gelingen, sein volles Potential zu entwickeln und die eigenen Grenzen zu überwinden. Eine der erfolgreichsten professionellen Trainerinnen hat einen Bestseller zum Thema geschrieben. Darin serviert sie in zehn Kapiteln die 101 besten Tipps aus ihrer Coaching-Praxis. Das Motto: Sie gestalten Ihr Schicksal selbst. / 22.05.07
Cover Miedaner"Erfolg macht sexy", heißt es. Oder wie die amerikanische Autorin und Coaching-Expertin Talane Miedaner es ausdrückt: "Wenn Sie glücklich und entspannt sind und genau das tun, was Sie tun wollen, werden Sie den Erfolg anziehen wie ein Magnet." Talane Miedaners Buch verrät, wie man es erreichen kann, so viel Energie und Vitalität auszustrahlen, dass seine Mitmenschen sich gleichsam automatisch zu einem hingezogen fühlen. Das gelingt zum Beispiel durch intensive Arbeit an den eigenen Zielen. Denn allein durch die erstaunliche Kraft unserer Hirnströme werden unsere Gedanken "klarer, mächtiger und lebendiger". Wer sein Bestes gibt und ständig klare, positive Gedanken sendet, wird besser gehört und wahrgenommen.

Urheber des Erfolgs.


Aber bei weitem nicht alle Menschen sehen sich als Urheber ihres Erfolgs. "Wir schreiben ihn in der Regel einem glücklichen Zufall oder dem Schicksal zu." Diese Haltung ist Talane Miedaner in ihrer zehnjährigen Berufspraxis als Coach immer wieder begegnet. Die Konsequenz: Menschen schöpfen ihr Veränderungspotential nicht aus. Aber auch viele andere Dinge können uns daran hindern, unser Bestes zu geben. "Und genau hier beginnt das Coaching", sagt die Autorin.
Talane Miedaner ist ein sehr erfolgreicher Coach. Sie betreut nicht nur in den USA, sondern auch international Klienten, ist Dozentin an der Coach-University und betreibt eine eigene Coaching-Firma. Mit Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner hat sie ein Buch vorgelegt, das schon seit längerem zu den Sachbuch-Bestsellern zählt. Genau 101 Coaching-Tipps zur persönlichen Weiterentwicklung hat Miedaner zusammengestellt und kapitelweise zu Zehnerpacks zusammengefasst. Vom Kapitel "Steigern Sie Ihre natürliche Energie" über "Arbeiten Sie effektiver, nicht härter" bis hin zu "Müheloser Erfolg" spannt sich der Bogen der Tipps aus der Coaching-Praxis von Talane Miedaner. Und weil zehn Kapitel zu je zehn Tipps erst 100 ergeben, hat sie dem letzten Kapitel noch Tipp 101 angehängt: "Seien Sie großartig!"

Erfolgstipps aus der Praxis.


Miedaners Tipps sind vielfältig: Vom Umgang mit Geld und der Frage, wie man Vermögen schafft, bis hin zu unseren emotionalen Bedürfnissen, vom Aufbau hilfreicher Freundschaften bis hin zu unserer Intuition und unserem Bauchgefühl reicht die Bandbreite. Einiges von dem, was sie schreibt, ist nicht völlig neu. Aber Miedaner formuliert so motivierend und schwungvoll, dass der Leser bald den Blick über den Buchrand hebt und über längst fällige Aufräumaktionen im Aktenschrank nachzudenken beginnt. Und genau das ist der erwünschte Effekt: die Ratschläge praktisch wirken zu lassen. Erste Veränderungen, und seien sie noch so klein, haben große therapeutische Wirkung und verleihen ungeheure Energie, so die Autorin. Wer mit kleinen Veränderungen startet, kann schnell die Motivation und Entschlossenheit gewinnen, die für größere Veränderungen notwendig sind.
Wirkliche Spitzenleistungen, zum Beispiel bei Sportlern oder Managern, kommen aber oft mit Hilfe von Trainern und Coachs zustande. Sie helfen, sein volles Potential zu entwickeln und die eigenen Grenzen zu überwinden. Auch große Erfolge beginnen mit kleinen Schritten, immer einer nach dem anderen. Professionelle Unterstützung macht diesen Weg leichter, stellt die Autorin klar fest. Doch mit diesem Buch lässt sich vieles selbst erreichen. Miedaner bringt in ihrem Coaching-Programm viele Erfolgstipps, die Coachs aus ihrem Beratungsalltag kennen.
Zum Beispiel wie man Anerkennung ausspricht, statt nur ein vergleichsweise simples Kompliment loszuwerden. Also nicht nur: "Das Essen war köstlich", sondern auch: "Es hat nicht nur hervorragend geschmeckt, sondern war auch herrlich angerichtet." Komplimente seien zwar eine feine Sache, so Miedaner, Anerkennung sei aber besser. Denn die richtet sich an die Person selbst. "Wandeln Sie Ihre Komplimente in Anerkennung um und die Menschen werden Ihre Nähe suchen."
Auch mit der richtigen Fragetechnik wird man positiver wahrgenommen. Und Beschwerden kann man zu Vorschlägen umformulieren. Also nicht: "Es ist zu heiß hier!" Sondern: "Könnten wir die Klimaanlage einschalten?" Zu den Kommunikationstipps gehört vor allem auch, dass Zuhörenkönnen weit wichtiger ist, als selbst ausführlich zu reden. Allerdings ist richtiges, intensives Zuhören nicht ganz einfach. Doch: "Je aufmerksamer Sie anderen zuhören, desto eher werden Ihre Mitmenschen Ihre Gesellschaft suchen und desto mehr Möglichkeiten werden sich Ihnen bieten."

Viel Bedarf für Coaching.


Freilich verlangt ein solches Programm eine Menge Veränderungsbereitschaft und Durchhaltevermögen. Auch das thematisiert die Autorin in ihrem Coaching-Programm, ebenso wie die notwendige Ruhe und Gelassenheit, ohne die Veränderung leicht in Stress umschlägt. Das aber wäre ein Fehler, denn, so Miedaner, "das Leben war nie als Kampf gedacht".
Dennoch verlangt es mitunter harte Einschnitte, zum Beispiel wenn die Zufriedenheit mit dem eigenen Job auf einem Tiefpunkt ist. 50 Prozent der Menschen in den Industrieländern üben den falschen Beruf aus, stellen neuere Studien fest - es gibt also viel Bedarf für Coaching. Dessen Aufgabe besteht darin, zu vermitteln, worauf es ankommt: "Der Schlüssel für ein erfülltes Berufsleben", so Talane Miedaner, "liegt darin, dass Sie Ihren Lebensunterhalt mit dem verdienen, was mit Ihren persönlichen Wertvorstellungen in Einklang steht." Hier wird auch deutlich, was Coaching ist: nämlich "die Brücke zwischen Ihrem jetzigen Leben und dem, was Sie erreichen wollen".
Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner ersetzt zwar keinen Berufs-Coach und dessen professionellen Blick aus der Distanz. Doch mit der Fülle kleiner Tipps lässt sich gut an der eigenen Entwicklung arbeiten und der Blick für unsere gesamte Wirkung schärfen. Denn, so Miedaner: "Sie gestalten Ihr Schicksal selbst."

Heike Rudloff ist freie Mitarbeiterin von changeX.

Talane Miedaner:
Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner.
101 Tipps zur Verwirklichung Ihrer beruflichen und privaten Ziele,

mvgVerlag, Heidelberg 2005,
428 Seiten, 9,90 Euro,
ISBN 3-636-07039-8
www.mvg-verlag.de

© changeX Partnerforum [22.05.2007] Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.


changeX 22.05.2007. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

redline_mi

REDLINE / mi

Weitere Artikel dieses Partners

Think Big für Gründer

Planen, gründen, wachsen. Der Gründungsklassiker der McKinsey Company in aktualisierter Neuauflage. zur Rezension

Real Money in Second Life

Unternehmenserfolg 2.0. Welche Geschäftsmodelle im Internet wirklich funktionieren - das neue Buch von Stephan Lamprecht. zur Rezension

Trau dich, mache Fehler!

Die 110%-Lüge. Wie Sie mit weniger Perfektion mehr erreichen. Das neue Buch von Simone Janson. zur Rezension

Zum Buch

: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner. . 101 Tipps zur Verwirklichung Ihrer beruflichen und privaten Ziele. . mvgVerlag, Heidelberg 1900, 428 Seiten, ISBN 3-636-07039-8

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Heike Rudloff

nach oben