Das Gehirn hat seinen eigenen Kopf

Wissen Sie, was Ihr Gehirn denkt? - Das neue Buch von Cordelia Fine.

Auf unser Gehirn lassen wir nichts kommen. Beinahe blind vertrauen wir ihm. Doch hat es diesen Vertrauensvorschuss nicht verdient. Denn es verzerrt und verschleiert die Wirklichkeit, führt uns in die Irre, ist eitel, emotional, unmoralisch, stur, voreingenommen und willensschwach. Eine Psychologin klagt an. Und plädiert dennoch auf Bewährung. Denn wir sind dem eitlen Ego in unserem Oberstübchen nicht hoffnungslos ausgeliefert. Unser Gehirn ist das einzige Ding im bekannten Universum, das über sich selbst nachdenken kann. Und der Einflüsse gewahr werden kann, die es steuern. Um als kritischer Beobachter ein Wörtchen mitzureden. / 04.12.07

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Ein Bündel von einem Ich

Persönlichkeit, Entscheidung und Verhalten. Warum es so schwierig ist, sich und andere zu ändern - das neue Buch von Gerhard Roth. zur Rezension

Sex and Drugs and Stock Investment

Gier. Neuroökonomie: Wie wir ticken, wenn es ums Geld geht - das neue Buch von Jason Zweig. zur Rezension

Denkst du noch oder dopst du schon?

Der Griff nach dem Gehirn - das neue Buch von Friedhelm Schwarz. zur Rezension

Denn sie wissen, was sie tun

Der Mensch ist so, wie er sich erlebt: frei und selbstverantwortlich - ein Gespräch mit Michael Pauen. zum Interview

Tun und lassen, was man will

Freiheit ist Selbstbestimmung! - ein Gespräch mit Michael Pauen. zum Interview

Denn sie wissen nicht, was sie tun!

Der Mensch hat keinen freien Willen - ein Gespräch mit dem Gehirnforscher Gerhard Roth. zum Interview

Zum Buch

: Wissen Sie, was Ihr Gehirn denkt? . Wie in unserem Oberstübchen die Wirklichkeit verzerrt wird ... und warum. Aus dem Englischen übersetzt von Jorunn Wissmann. . Spektrum Akademischer Verlag, München 1900, 233 Seiten, ISBN 978-3-8274-1832-6

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Sascha Hellmann
Hellmann

Sascha Hellmann ist freier Journalist in Heidelberg. Er arbeitet als freier Mitarbeiter für changeX.

weitere Artikel des Autors

nach oben