Doping fürs Ich
Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner - das Buch von Talane Miedaner in aktualisierter Neuauflage.
Von Florian Michl
Arbeitest du noch? Oder lebst du schon? Amerikas bekanntester Coach sagt, worauf es im Leben ankommt: Ob im Beruf oder zu Hause - Hauptsache, keine Energielöcher. Wie diese zu stopfen und neue Energiequellen anzuzapfen sind, ist Thema des Bestsellers von Talane Miedaner, der in einer aktualisierten Neuauflage vorliegt. Das Motto: Sie gestalten Ihr Leben selbst! / 22.08.08
Miedaner CoverSchlussendlich ist alles Energie, das wissen wir seit Einstein. Das Buch von Talane Miedaner, das schon längst ein Sachbuch-Bestseller ist, ist nichts anderes - Energie. "Wir können uns mit Dingen beschäftigen, die uns Energie kosten, oder aber mit Dingen, die uns mit zusätzlicher Energie versorgen", sagt sie. Das ist Thema ihres Buches: Energielöcher stopfen und Energie gewinnen. Raum für Dinge schaffen, die man sich wünscht, und den Mut haben, zu anderen, unerwünschten Dingen Nein zu sagen. Bei Amerikas bekanntestem Coach dreht sich alles um das Ich. Genau 101 Coaching-Tipps zur Persönlichkeitsentwicklung hat Miedaner zusammengestellt und kapitelweise zu Zehnerpacks zusammengefasst: Von "Steigern Sie Ihre natürliche Energie" über "Arbeiten Sie effektiver, nicht härter" bis hin zu "Müheloser Erfolg" spannen sich die Kapitel. Und weil zehn Kapitel zu je zehn Tipps erst 100 ergeben, hat sie dem letzten Kapitel noch Tipp 101 angehängt: "Sie sind großartig!" Und alleine dieser Gedanken macht erfolgreich, ist Miedaner überzeugt. "Denn unsere Gedanken sind unsere Realität."

Ganz ich sein.


Wenn jemand allerdings mit seinem Beruf unzufrieden sei oder mit einer Beziehung, nütze es wenig, einfach positiv zu denken. "In diesem Fall müssen wir zuerst die Quelle für unsere Unzufriedenheit beseitigen." Und genau hier beginnt das Coaching von Talane Miedaner: Mit geschultem Wahrnehmungsvermögen und Sensibilität gegenüber dem Leben spricht sie darüber, ganz Ich zu sein. Zuallererst, indem Mensch mit seiner Energie haushaltet. Dazu gehört, nur jene Ziele zu verfolgen, die tatsächlich erstrebenswert scheinen, nicht weil es die Medien suggerieren oder die Werbung.
"Zunächst müssen Sie Ihr Energiepotenzial erhöhen, indem Sie alle Dinge aus Ihrem Leben entfernen, die Sie unnötige Energie kosten." Darunter fallen auch Kleinigkeiten wie ein fehlender Knopf oder abgetragene Schuhe - ein Indiz dafür, "dass Sie weitaus schwerer wiegende Dinge in Ihrem Leben tolerieren". Zum Beispiel im Beruf, bei Freunden, in der Familie und dem eigenen Körper gegenüber. Ziehen Sie klare Grenzen, besagt Tipp 5, denn "diese machen Sie zu einer starken Persönlichkeit und Ihre Mitmenschen werden Ihnen endlich Respekt entgegenbringen".

Schaffen Sie ein Vakuum!


Im nächsten Schritt dreht sich alles um den (Lebens-)Raum: "Denn je mehr Erfolg Sie haben, desto mehr Dinge werden in Ihr Leben treten. Also schaffen Sie Platz", fordert Miedaner ihre Leser auf und nennt konkrete Beispiele: Wenn Sie sich neue Kunden wünschen, ist es höchste Zeit, dass Sie alte Geschäftsunterlagen aussortieren. Und wenn Sie sich eine neue Beziehung wünschen, müssen Sie sich zunächst vielleicht aus einer bestehenden Beziehung lösen. Das sei kein Hokuspokus, sondern ein physikalisches Gesetz: "Die Natur füllt jedes Vakuum wieder auf. Schaffen Sie ein Vakuum und das Universum wird es umgehend ausfüllen." Bei der Strukturierung des Lebens bleibt Miedaner aber nicht stehen. Sie beschäftigt sich ebenso mit der Geldanlage, der zwischenmenschlichen Beziehung, der Kommunikation und sagt, warum es wieder Zeit zum Spielen ist - "weil es entspannt und erfrischt". Miedaner ist davon überzeugt, dass jeder Job zur Qual wird, "wenn wir nicht genug Zeit für die Dinge haben, die wir gerne tun". Erschreckend nur: Viele wüssten gar nicht mehr, was das ist.
Fazit: Talane Miedaner hat sich intensiv mit den (Alltags-)Bedingungen des Lebens auseinandergesetzt: von der neuen Arbeitssituation in einer Wissensgesellschaft bis hin zu klassischen Beziehungsproblemen. Dabei ist sie so nahe am Leben, dass man sich oft wiedererkennt und Dinge liest, die man eigentlich instinktiv weiß. Doch bisher nicht umgesetzt hat. Das Buch provoziert den Anfang. Es ist Energie.

Florian Michl ist freier Mitarbeiter bei changeX.

Talane Miedaner:
Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner.
101 Tipps zur Verwirklichung Ihrer beruflichen und privaten Ziele.

mvg Verlag, München 2008,
352 Seiten, 14.90 Euro.
ISBN 978-3-636-06374-8
www.mvg-verlag.de/shop/article/1222-coach-dich-selbst-sonst-coacht-dich-keiner
www.mvg-verlag.de

© changeX Partnerforum [22.08.2008] Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.


changeX 22.08.2008. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

redline_mi

REDLINE / mi

Weitere Artikel dieses Partners

Think Big für Gründer

Planen, gründen, wachsen. Der Gründungsklassiker der McKinsey Company in aktualisierter Neuauflage. zur Rezension

Real Money in Second Life

Unternehmenserfolg 2.0. Welche Geschäftsmodelle im Internet wirklich funktionieren - das neue Buch von Stephan Lamprecht. zur Rezension

Trau dich, mache Fehler!

Die 110%-Lüge. Wie Sie mit weniger Perfektion mehr erreichen. Das neue Buch von Simone Janson. zur Rezension

Zum Buch

: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner. . 101 Tipps zur Verwirklichung Ihrer beruflichen und privaten Ziele.. mi-Fachverlag, München 1900, 352 Seiten, ISBN 978-3-636-06374-8

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Florian Michl
Michl

Florian Michl schreibt als freier Autor für changeX.

nach oben