Sprengen Sie den Beton!

Nachhaltige Veränderung entsteht durch die Mitarbeiter selbst - ein Essay von Anja Förster und Peter Kreuz

Führung: "Veränderung geht immer von oben aus." Schnee von gestern. Das war einmal. Heute gilt: Nachhaltiger Wandel entsteht nur dann, wenn er durch Mitarbeiter initiiert und vorangetrieben wird. Die Aufgabe des Chefs ist es, ein Umfeld zu schaffen, das dies ermöglicht.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Freiheit zur Entfaltung

Nur Tote bleiben liegen - das Buch des Wandels von Anja Förster und Peter Kreuz zur Rezension

Wir nennen es Wirtschaftsdemokratie

Es ist eine Frage des Menschenbildes, wie wir Wirtschaft organisieren - ein Interview mit Gernot Pflüger. zum Interview

Abdruck im Universum

Jeder Einzelne trägt dazu bei, dass Wirtschaft Sinn macht - ein Essay von Anja Förster und Peter Kreuz. zum Essay

Ausgewählte Links zum Thema

Zum Buch

: Nur Tote bleiben liegen. Entfesseln Sie das lebendige Potenzial in Ihrem Unternehmen. Campus Verlag, Frankfurt / New York 2010, 247 Seiten, ISBN 9783593392202

Nur Tote bleiben liegen

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Anja Förster Peter Kreuz
Peter Kreuz

Anja Förster und Dr. Peter Kreuz spüren auf allen fünf Kontinenten Unternehmen und Persönlichkeiten auf, die unkonventionell wie erfolgreich sind. Die beiden Managementberater sind gefragte Referenten und haben bereits sechs Bücher geschrieben. 2007 wurden sie mit dem Wirtschaftsbuchpreis ausgezeichnet.

nach oben