Anders wirtschaften

Buchkolumne der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen

Die Rede von der herrschenden ökonomischen Lehre ist richtig und falsch zugleich. Richtig, weil die Macht des klassischen ökonomischen Paradigmas ungebrochen ist und nach wie vor das Denken über Wirtschaft beherrscht. Aber es ist auch falsch, weil unter, neben, quer zu der herrschenden Lehre und gegen sie sich zahlreiche alternative Ansätze entwickelt und positioniert haben. Und wenn die Dominanz eines Paradigmas einmal infrage steht, ist das ein Anzeichen für einen Wechsel. Ist Neues in Sicht. Eine Buchumschau.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Postwachstumsperspektiven

Wachstum neu denken - Neues zur Postwachstumsökonomie zur Rezension

Pfeil der Komplexität

Wachstum geht anders - das furiose Buch von César Hidalgo zur Rezension

Nach dem Wachstum

Befreiung vom Überfluss - das neue Buch von Niko Paech zur Rezension

Quellenangaben

Zu den Büchern

: Wirtschaft im Zukunftscheck. So gelingt die grüne Transformation. oekom Verlag, München 2017, 232 Seiten, 19.95 Euro (D), ISBN 978-3-96006-008-6

Wirtschaft im Zukunftscheck

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Degrowth in Bewegung(en). 32 alternative Wege zur sozial-ökologischen Transformation. oekom Verlag, München 2017, 414 Seiten, 22.95 Euro (D), ISBN 978-3-86581-852-2

Degrowth in Bewegung(en)

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Radikale Alternativen. Warum man den Kapitalismus nur mit vereinten Kräften überwinden kann. oekom Verlag, München 2017, 191 Seiten, 16 Euro (D), ISBN 978-3-96238-014-4

Radikale Alternativen

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Wie wirtschaften?. Ein kritisches Glossar zu den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Geld, Konsum, Ressourcen und Neuansätze. JBZ-Verlag, Salzburg 2018, 122 Seiten, 9.90 Euro, ISBN 978-3-902876-30-0

Wie wirtschaften?

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Wie viele Sklaven halten Sie?. Über Globalisierung und Moral. Campus Verlag, Frankfurt am Main 2016, 223 Seiten, 17.95 Euro (D), ISBN 978-3-593-50543-5

Wie viele Sklaven halten Sie?

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Wirtschaft neu denken. Blinde Flecken der Lehrbuchökonomie. iRights.Media, Berlin 2018, 274 Seiten, 19.90 Euro (D), ISBN 978-3-944362-08-3

Wirtschaft neu denken

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Wirtschaft neu erfinden. Grundlegung für eine Ökonomie der Lebensfülle. oekom Verlag, München 2017, 254 Seiten, 29.95 Euro (D), ISBN 978-3-96006-174-8

Wirtschaft neu erfinden

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Gerechtigkeit. Zukunft für alle. Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2017, 189 Seiten, 16.99 Euro (D), ISBN 978-3-579-08663-7

Gerechtigkeit

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Die Welt neu bewerten. Warum arme Länder arm bleiben und wie wir das ändern können. oekom Verlag, München 2017, 201 Seiten, 14.95 Euro (D), ISBN 978-3-96006-843-0

Die Welt neu bewerten

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Anders wachsen!. Von der Krise der kapitalistischen Wachstumsgesellschaft und Ansätzen einer Transformation. oekom Verlag, München 2018, 300 Seiten, 19 Euro (D), ISBN 978-3-96238-031-1

Anders wachsen!

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Die Tyrannei des Wachstums. Wie globale Ungleichheit die Welt spaltet und was dagegen zu tun ist. dtv, München 2018, 430 Seiten, 22 Euro (D), ISBN 978-3-423-28163-8

Die Tyrannei des Wachstums

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Die Donut-Ökonomie. Endlich ein Wirtschaftsmodell, das den Planeten nicht zerstört, aus dem Englischen von Hans Freundl und Sigrid Schmid. Hanser Verlag, München 2018, 416 Seiten, 24 Euro (D), ISBN 978-3-446-25845-7

Die Donut-Ökonomie

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

: Die Armut des kapitalistischen Reichtums und das gute Leben. Ökonomie, Lebensweise und Nachhaltigkeit. oekom Verlag, München 2017, 209 Seiten, 19 Euro (D), ISBN 978-3-96238-004-5

Die Armut des kapitalistischen Reichtums und das gute Leben

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

Autor

Hans Holzinger
Holzinger

Hans Holzinger ist Mitarbeiter der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg. Die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen (JBZ) versteht sich als Einrichtung einer kritischen und kreativen Zukunftsforschung. Nach der Stiftungserklärung Robert Jungks ist es ihr Auftrag, "mögliche, wahrscheinliche, gewünschte oder unerwünschte Zukünfte" in den Blick zu nehmen und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Engagiert in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur und dabei regional, national und international aktiv, sind Zukunftsorientierung, Interdisziplinarität und Unabhängigkeit im Sinne der Prinzipien Robert Jungks für sie von zentraler Bedeutung. Die JBZ publiziert das vierteljährlich erscheinende Magazin proZukunft, das sich als Radar für zukunftsrelevante Publikationen versteht, und organisiert Veranstaltungen und Tagungen.

weitere Artikel des Autors

nach oben