Ein faszinierendes Schauspiel

Die Neuprogrammierung der Warenwelt mit Kompetenz und Begeisterung - ein Gespräch mit Björn Stüwe.

Die Zukunft des Handels liegt in einem überschaubaren Warenangebot, das von kompetenten Verkäufern mit Begeisterung präsentiert wird. Sie erzählen Geschichten, welche die Kunden faszinieren. Ein Kölner Berater fordert daher: Schluss mit überbordenden Regalen voller identischer Billigartikel, vor denen seelenlose, inkompetente Verkäufer herumstehen. Und Schluss mit "Geiz ist geil"! Wer braucht eigentlich den ganzen Billigschrott? Seine Forderung: Wir müssen den Kunden wieder inhaltliche Orientierung sowie die Möglichkeit bieten, Produkten wertschätzend zu begegnen. Kurzum: Eine faszinierende Warenwelt schaffen, für die Verkäufer und Kunden sich begeistern können.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Der Club der toten Kunden

Kundenclubs & More - das neue Buch von Wolfgang Hartmann, Ralf T. Kreutzer und Holger Kuhfuß. zur Rezension

Der nächste Kundendienst

Warum man Mitarbeiter als Kunden behandeln sollte - ein Gespräch mit Hansjörg Künzel. zum Interview

Das höchste der Gefühle

Neuromarketing: Emotionen beherrschen den Konsum - ein Interview mit Hans-Georg Häusel. zum Interview

Das Ende der Werbefuzzis

Werbung heute: Coole Sprüche, bunte Bilder, Blablub. Ein Milliardengrab für Unternehmen - ein Gespräch mit Thomas Eschment. zum Interview

Nichts für Pfennigfuchser

Ein Gespräch mit David Bosshart über die Spielregeln in der neuen Discountökonomie. zum Interview

Zum Buch

: Faszination. . Marketing im Wechselbad der Gefühle. . Gabler Verlag, Wiesbaden 1900, 172 Seiten, ISBN 3-409-12540-X

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Heike Littger
Littger

Heike Littger ist selbständige Journalistin und wohnt in Mountain View, Kalifornien. Sie schreibt als freie Autorin für changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben