Jenseits von Auf und Ab

Abschied vom Homo oeconomicus - das neue Buch von Gunter Dueck.

Wie dumm und kurzsichtig wir doch sind: Jagen nach Wohlstand und Glück und übersehen dabei, dass unser massenhaftes Streben nicht nur die Wirtschaft auf Berg-und-Tal-Fahrt schickt. Sondern mit der Konjunktur auch unser Menschenbild schwankt. Im Auf ist alles im Auf, im Ab ist alles im Ab, sagt Human-Keynesianer Gunter Dueck. Er plädiert für eine neue ökonomische Vernunft, die aber jeder nur in der Selbstentfaltungsreise seines Lebens entwickeln kann: Wir sollten lernen, uns antizyklisch zu verhalten - im Boom vorsorgen, im Tal maßhalten. / 25.02.08

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Fast wie im richtigen Leben

Die Ökonomie erfindet sich neu - ein Bericht von einer Veranstaltung mit dem Nobelpreisträger Reinhard Selten. zum Report

Ich Würstchen, du Senf

Coopetition: kooperativ konkurrieren - das neue Buch von Adam Brandenburger und Barry Nalebuff. zur Rezension

Wir haben fertig

Ökonomie 2.0 - 99 überraschende Erkenntnisse. Das neue Buch von Norbert Häring und Olaf Storbeck. zur Rezension

Wohlstand ist Wissen

Die Entstehung des Wohlstands. Wie Evolution die Wirtschaft antreibt - das neue Buch von Eric D. Beinhocker. zur Rezension

Wildente an Personalentwicklung

changeX-Sommerklassiker 2007 - Folge 5: Wild Duck. Empirische Philosophie der Mensch-Maschine-Vernetzung von Gunter Dueck. zum Essay

Dueck dich!

Supramanie oder die Welt steht in Flammen - Anmerkungen zu Gunter Duecks wachsendem Megawerk. zur Rezension

Zum Buch

: Abschied vom Homo oeconomicus. . Warum wir eine neue ökonomische Vernunft brauchen. . Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 1900, 256 Seiten, ISBN 978-3-8218-5678-0

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Michael Pepes

weitere Artikel des Autors

nach oben