New Economy ist überall

Buchtipp: New Economy bedeutet einen fundamentalen Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft.

Von Winfried Kretschmer

New Economy ist mehr als Aktienrausch und Internethype. Eine neue Arbeitskultur ist im Begriff, sich auszuprägen, konstatieren Dagmar Deckstein und Peter Felixberger. New Economy ist in aller Munde. Seit gut zwei Jahren auch in Deutschland. Aber was verbirgt sich hinter diesem schillernden Begriff, was ist die viel beschworene neue Wirtschaft? Auch hierzulande halte man sich - noch - an die US-Definition einer "wissens- und technologiegefütterten Netzökonomie", konstatiert das Autorenteam Dagmar Deckstein und Peter Felixberger. Doch das greife zu kurz. "New Economy ist viel mehr", meinen sie, es bedeute nämlich "einen fundamentalen Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft". Einen Wandel, der früher oder später jede Organisation und jeden Einzelnen erfassen werde: New Economy ist überall! Vor allem erfordere der Aufbruch in die Wissensgesellschaft eine radikal neue Sichtweise des Menschen und seiner Arbeit: Gefragt seien in Zukunft "Selbstmanagement statt Fremdbestimmung, Eigeninitiative statt sturen Zuständigkeitsdenkens". Kreativität, Lernfähigkeit und Flexibilität, ja Emotionen und Einfühlungsvermögen würden zu Schlüsselqualifikationen in der ganz anders gestrickten Arbeitswelt von morgen. "Arbeit der Zukunft - das ist die Vereinigung von Anstrengung und Lust." Diese historische Chance gelte es zu nutzen, meinen die Autoren, die ihr unterhaltsames und spannendes Buch als Appell zum Mitmachen verstehen: "Es ist ein Auf- und Zuruf, ohne Angst ins Ungewisse aufzubrechen."

Dagmar Deckstein/Peter Felixberger:
Arbeit neu denken. Wie wir die Chancen der New Economy nutzen können,
Campus Verlag, 2000, 222 Seiten

© changeX 2000. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.


changeX 22.12.2000. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

Campus Verlag

Weitere Artikel dieses Partners

Die Turnaround-Frau

Mit harten Bandagen. Die Autobiografie - das neue Buch von Carly Fiorina. zur Rezension

Family.com

Der Unternehmer als Chef, Manager, Privatperson - das neue Buch von Peter May. zur Rezension

Gewinn ahoi!

Der gewinnorientierte Manager - das neue Buch von Hermann Simon, Frank F. Bilstein und Frank Luby. zur Rezension

Zum Buch

: Arbeit neu denken. . Wie wir die Chancen der New Economy nutzen können.. Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000, 222 Seiten, ISBN 3-593-36561-8

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Winfried Kretschmer
Kretschmer

Winfried Kretschmer ist Chefredakteur und Geschäftsführer von changeX.

nach oben