Finden, nicht suchen

Big Data oder die Unmöglichkeit, das Internet zu überholen - ein Essay von Holger Rust (Gesamtfassung)

Big Data. Dahinter steht die Hoffnung, in den Datenmassen die latenten Betriebssysteme des Konsumentenverhaltens zu finden: unbewusste Motive, Einstellungen, Dispositionen, die gleichwohl in den Daten ihre Spuren hinterlassen. Und Verhalten vorhersagbar machen - der alte Marketing-Traum! Die alte Illusion! Denn im 3W-Universum entsteht ständig Neues, Unberechenbares. In einem fortwährenden Prozess der Dekonstruktion und Rekombination: Random Copying. Die Ergebnisse lassen sich nicht suchen oder berechnen. Nur finden.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Unberechenbare Zukunft

Folge 23 der Serie Zukunft der Zukunft - ein Essay von Nora S. Stampfl zum Essay

Verteidigung des digitalen Selbst

Wie man das Internet nutzt und sich dabei nicht verliert - ein Gespräch mit Steffan Heuer zum Interview

Big Dada?

Das Wissensmagazin GDI Impuls zur Frage "Big Data - oder Big Dada?" zum Bericht

Zukunftsforschung in Zeiten von Big Data

Serie "Zukunft der Zukunft" 20: ein Essay von Klaus Heinzelbecker zum Essay

Jede Zukunft ist möglich

Serie Zukunft der Zukunft 10: ein Essay von Holger Rust zum Essay

Ausgewählte Links zum Thema

Zum Buch

: Fauler Zahlenzauber. Fiktionen über Fakten in Wirtschaft und Management. Springer Gabler, Heidelberg 2014, 200 Seiten, 34.99 Euro, ISBN 978-3-658-02516-8

Fauler Zahlenzauber

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Holger Rust
Rust

Prof. Dr. Holger Rust lehrt Soziologie an der Universität Hannover und ist wissenschaftlicher Berater von Unternehmen im In- und Ausland. Schwerpunkte seiner Hochschultätigkeit sind Kommunikation und Marketing, Arbeits- und Wirtschaftssoziologie sowie quantitative und qualitative Forschungsmethoden. E-Mail: dr.holger.rust@t-online.de

weitere Artikel des Autors

nach oben