Leben in Gleitzeit

Wir erleben einen grundlegenden Wandel des Modells, mit Zeit umzugehen – ein Interview mit dem Zeitforscher Karlheinz Geißler.

Die Uhr hat ausgedient. Heute ist das Mobiltelefon das zentrale Instrument zur Zeitkoordination. Es steht für einen Wandel des Beschleunigungsmodells: Zeitverdichtung statt Steigerung der Schnelligkeit. Das verlangt Zeitsouveränität – es auch mal genug sein lassen.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Vom Glück der verlorenen Stunde

Wie man einen klaren Blick auf das Wesentliche bekommt - ein Gespräch mit Anselm Bilgri. zum Interview

Zu meiner Zeit ist alles anders

Zeit. Der Stoff, aus dem das Leben ist. Eine Gebrauchsanleitung - das neue Buch von Stefan Klein. zur Rezension

Wir fragen!

Eine changeX-Serie in 30 Folgen. Jeden Freitag neu. | Folge 18: Warum haben wir nie Zeit? | zum Essay

Alle Zeit

Wie man dem Diktat der Uhr entgehen kann - ein Gespräch mit Barbara Adam. zum Interview

Auf dem Weg zur Eigenzeit

Living at Work-Serie | Folge 25 | - Norbert Bolz über den Menschen in der Informationsgesellschaft. zum Essay

Los, Tempo!

Das Tempo-Virus - ein Gespräch mit Peter Borscheid. zum Interview

Vom Zeitalter der Beschleunigung

Ein essayistischer Streifzug durch unsere Zeitkultur. zur Rezension

Ausgewählte Links zum Thema

Zum Buch

: Lob der Pause. Warum unproduktive Zeiten ein Gewinn sind. oekom verlag, München 2010, 96 Seiten, ISBN 978-3-86581-200-1

Lob der Pause

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Winfried Kretschmer
Kretschmer

Winfried Kretschmer ist Chefredakteur und Geschäftsführer von changeX.

weitere Artikel des Autors

nach oben