Moral nützt

Die halbe Wahrheit ist die beste Lüge - das neue Buch von Dan Ariely

Wir alle lügen, flunkern, tricksen. Klar, sagt die klassische Ökonomie: Auf Basis einer Kosten-Nutzen-Analyse treffen wir die Entscheidung, ob es sich lohnt, unehrlich zu sein oder nicht. Verhaltensökonom Dan Ariely aber zeigt: Die meisten schummeln, doch immer nur ein bisschen. Nämlich gerade so viel, dass es sich noch mit ihrem Selbstbild verträgt. Und umso weniger, je präsenter die moralische Norm in ihrem Kopf ist. Das, nicht Strafandrohung oder die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden - die "rationalen" Mechanismen -, hält Unehrlichkeit in Schranken.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Willkommen daheim

Identity Economics - das neue Buch von George A. Akerlof und Rachel E. Kranton zur Rezension

Fairness gewinnt

Es zahlt sich für Unternehmen aus, Menschen anständig und fair zu behandeln - ein Interview mit Armin Falk zum Interview

Unbewusst irrational

Fühlen nützt nichts, hilft aber - das neue Buch von Dan Ariely zur Rezension

Mehr Mensch als gedacht

Anzuerkennen, wie irrational wir doch sind, hilft, bessere Entscheidungen zu treffen - ein Interview mit Dan Ariely. zum Interview

Schubs zum Glück

Nudge. Wie man kluge Entscheidungen anstößt. zur Rezension

Gespenstisch

Die Ökonomie im Paradigmenwandel - Folge 4: Denken hilft zwar, nützt aber nichts. Warum wir immer wieder unvernünftige Entscheidungen treffen - das neue Buch von Dan Ariely. zur Rezension

Zum Buch

: Die halbe Wahrheit ist die beste Lüge. Wie wir andere täuschen - und uns selbst am meisten. Verlag Droemer Knaur, München 2012, 320 Seiten, 19.99 Euro, ISBN 978-3-426-27598-6

Die halbe Wahrheit ist die beste Lüge

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Anja Dilk
Dilk

Anja Dilk ist Berliner Korrespondentin, Autorin und Redakteurin bei changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben