Die Macht der fünf Prozent

Glücksökonomie - das neue Buch von Annette Jensen und Ute Scheub

Es brodelt in der Gesellschaft. Überall entstehen Initiativen, die mit neuen Wegen abseits der herrschenden Ökonomie experimentieren. Zwei Autorinnen legen eine Zusammenschau der Graswurzel-Ansätze vor. Und wagen eine kühne Mutmacherthese: Fünf Prozent der Tiere in einem Schwarm reichen aus, um dessen Richtung zu ändern - und das könnte, sagen sie, auch bei uns Menschen reichen: für einen Wandel zu einer Wirtschaft, die den Menschen dient.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Geld frisst Glück

Die glückliche Gesellschaft. Kurswechsel für Politik und Wirtschaft - das neue Buch von Richard Layard. zur Rezension

Ausgewählte Links zum Thema

Zum Buch

: Glücksökonomie. Wer teilt, hat mehr vom Leben. oekom verlag, München 2014, 320 Seiten, 19.95 Euro, ISBN 978-3-865816610

Glücksökonomie

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Anja Dilk
Dilk

Anja Dilk ist Berliner Korrespondentin, Autorin und Redakteurin bei changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben