Mit Leichtigkeit

Die 7 Summits Strategie - das neue Buch von Steve Kroeger
Text: Annegret Nill

Ein Mann hat noch nie einen Berg bestiegen. Und fasst den Plan, die höchsten Gipfel der sieben Kontinente zu erklimmen. In seinem Buch beschreibt er, wie das klappen kann, einen großen Plan in die Tat umsetzen: mit Leichtigkeit.

cv_kroeger_140.jpg

Kilimandscharo, Elbrus, Aconcagua, Kosciuszko, Vinson, McKinley, Everest: Diese zum Teil gewaltig hohen und Ehrfurcht einflößenden Berge sind es, die zu besteigen sich der Personal Trainer Steve Kroeger in der Zeitspanne von 2007 bis 2013 zum Ziel gesetzt hat. Es sind die höchsten Berge der sieben Kontinente unserer Erde: von Afrika über die Antarktis bis zum krönenden Abschluss in Asien: der Mount Everest. 

Was ihn treibt, eine solche (Tor-)Tour auf sich zu nehmen, beschreibt Kroeger in seinem Buch Die 7 Summits Strategie. Mit Leichtigkeit persönliche Gipfel erreichen. Am Anfang standen zwei Traumbilder: "eine Bühne, auf der ich einen Vortrag halte, und schneebedeckte Berggipfel". Diese Bilder ließen Kroeger nicht mehr los, und so machte er sich auf, sie mit Bedeutung zu füllen: "Es bedeutet für mich, einerseits durch die Herausforderungen des Berges zu wachsen und andererseits Menschen im Rahmen meiner Vorträge und Workshops an meinen Erlebnissen teilhaben zu lassen und sie zu inspirieren, sich auf die Suche nach ihren eigenen Gipfeln zu machen." 

Genau so ist denn auch sein Buch aufgebaut. Zunächst beschreibt er seine Strategie und Erfahrungen anhand von sieben Etappen oder Lern- und Klärungsschritten, die mit der Besteigung eines hohen Berges einhergehen: erstens der persönliche Gipfel beziehungsweise die persönliche Zielklärung, zweitens Leichtigkeit beziehungsweise die Herangehensweise oder Haltung, drittens das richtige Netzwerk oder Supportteam, viertens Achtsamkeit oder Kräftemobilisation, fünftens Bauchgefühl beziehungsweise unter Druck entscheiden, sechstens Feiern oder Erfolge genießen und siebtens Nachhaltigkeit beziehungsweise Reflexion des Geschehenen, um auf Kurs zu bleiben. Als sich durch das Buch durchziehendes Beispiel dafür dient eine Bergtour auf den Kilimandscharo, die er als Trainer und Guide für eine Gruppe organisiert und begleitet hat. Sein erster großer Gipfel.


Die richtige Haltung: Leichtigkeit


Kroeger bleibt aber nicht bei der Beschreibung und Einordnung stehen. Der Erkenntnisgewinn aus seinen Touren wird reflektiert, verallgemeinert und auf Alltagsleben und Teamsituationen angewandt. Immer wieder steht am Ausgangspunkt dabei die Frage: Was ist das wirkliche Ziel hinter den vorgeschobenen, das Ziel, das mich durch all die Schritte des manchmal mühsamen Realisierungsprozesses trägt?  

Erst danach kommen die Frage nach dem besten Weg und das Training für die richtige Haltung: Leichtigkeit. Ja, Training, denn Leichtigkeit kann man lernen, ist sich Kroeger sicher. Seine Methode: Sieben Tage lang jeden noch so kleinen negativen Gedanken positiv umformulieren. Und wenn es nicht gelingt, fangen die sieben Tage von vorne an. Denn, wie er an anderer Stelle formuliert: "Hinfallen ist keine Schande - liegen bleiben ist schlimm." 

Hinfallen ist bei Kroeger sogar richtig gut, da es Entwicklungsschübe auslöst: "Umso häufiger wir hinfallen, umso schneller lernen wir und umso steiler geht unsere Lernkurve nach oben." Und da sind wir wieder bei dem, was Kroeger antreibt: Wachstum und Erkenntnisgewinn. Der Leistungsgedanke, den er im Sinne des allgemeinen "höher, schneller, weiter" zunächst ablehnt, kommt dabei durch die Hintertür doch wieder hineingeschlichen: Den persönlichen Gipfel zu erreichen heißt auch, an maximaler Weiterentwicklung interessiert zu sein. Dazu passt seine Einstellung, sich jeden Tag im Leben neu zu hinterfragen und neu zu erfinden.  

Was das Buch zu einer schönen Leseerfahrung macht, ist die Melange von Reisebeschreibung, persönlicher Erfahrung (auch der Teilnehmer seiner Gruppe), Ratgeber und der spirituell angehauchten Haltung des Autors - und nicht zuletzt das Layout und die großartigen Bilder.  



Zitate


"Hinfallen ist keine Schande - liegen bleiben ist schlimm." Steve Kroeger: Die 7 Summits Strategie

"Umso häufiger wir hinfallen, umso schneller lernen wir und umso steiler geht unsere Lernkurve nach oben." Steve Kroeger: Die 7 Summits Strategie

 

changeX 14.09.2011. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

gabal

GABAL Verlag

Weitere Artikel dieses Partners

Zzzzzzzzzzz

Ein Hoch auf den Kurzschlaf - fünfeinhalb Fragen an Stefanie Demmler zum Kurzinterview

Öfter mal die Perspektive wechseln

Fünfeinhalb Fragen an Frauke Ion zum Interview

Von der Generation Y lernen

Fünfeinhalb Fragen an Martina Mangelsdorf zum Interview

Ausgewählte Links zum Thema

Zum Buch

: Die 7 Summits Strategie. Mit Leichtigkeit persönliche Gipfel erreichen. GABAL Verlag, Offenbach 2011, 240 Seiten, 19.90 Euro, ISBN 978-3-86936-229-8

Die 7 Summits Strategie

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Annegret Nill
Nill

Annegret Nill arbeitet als freie Journalistin, Autorin und Moderatorin in Berlin. Sie schreibt als freie Autorin für changeX.

nach oben