Statt Arbeit

Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen - das neue Buch von Götz W. Werner.

Automatisierung vernichtet Arbeitsplätze. Und wird deswegen verteufelt. Zu Unrecht. Automatisierung ist ein Segen, kein Fluch. Sie ist ein Triumph menschlichen Erfindungsreichtums über Mühsal und Plackerei. Doch wenn Einkommen nur aus Arbeit fließt, wird das zum Problem für Menschen, die keine haben. Ein bedingungsloses Grundeinkommen kann die Arbeit vom Joch der Notwendigkeit befreien - und den Menschen die Freiheit eröffnen, das zu tun, was sie wirklich tun wollen. Und was sie am besten können. / 12.02.07

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Einkommen minus Arbeit

Ein Grundeinkommen für alle bietet einen Ausweg aus der Beschäftigungsfalle - ein Gespräch mit Georg Vobruba. zum Interview

An die Arbeit!

Das Establishment der alten Strippenzieher muss den Weg frei machen. Für die eigentliche Zukunft der Arbeit. Ein Essay von Wolf Lotter. zum Essay

Networking in der New Economy

Vortrag von Peter Felixberger im Siemens-Forum München am 26. März 2001. zum Essay

Zum Buch

: Ein Grund für die Zukunft.. Das Grundeinkommen. Interviews und Reaktionen. . Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1900, 128 Seiten, ISBN 978-3-7725-1789-1

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autor

Winfried Kretschmer
Kretschmer

Winfried Kretschmer ist Chefredakteur und Geschäftsführer von changeX.

weitere Artikel des Autors

nach oben