Die Macht des Wir
Wikinomics. Die Revolution im Netz - Don Tapscott im Video-Podcast.
Von Anja Dilk
Videos, Blogs, Banner, Fotos und Musikdownloads sind nur die Oberfläche. Darunter aber, in den Tiefen des Webs, entfesseln neue Technologien eine Revolution: die der menschlichen Fähigkeit zur Kooperation. Das Web verändert die Art, wie Menschen ihre Fähigkeiten verbinden und weiterentwickeln können. Wie ein globaler Computer, der es uns ermöglicht, uns selbst zu organisieren. Sagt der Internet-Visionär Don Tapscott. Hier im Autoren-Podcast als Video. / 12.10.07
Don Tapscott ist Gründer und Geschäftsführer des Strategieberatungsunternehmens New Paradigm und Chairman der Alliance for Converging Technologies. Der kanadische Management-Professor lehrt an der Rotman School of Management der University of Toronto und publizierte mehrere Bestseller, in denen er seine Sicht der vernetzten Welt darlegt, unter anderem Die digitale Revolution und Net Kids.



Anja Dilk ist freie Redakteurin bei changeX.

Don Tapscott / Anthony D. Williams:
Wikinomics.
Die Revolution im Netz,

Carl Hanser Verlag, München 2007,
324 Seiten, 19.90 Euro,
ISBN 978-3-446-41219-4
www.hanser.de

© changeX [12.10.2007] Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.


changeX 12.10.2007. Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved.

hanser

Carl Hanser Verlag

Weitere Artikel dieses Partners

Einfach kompliziert

Warum wir es gerne einfach hätten und alles immer so kompliziert ist - das neue Buch von Peter Plöger zur Rezension

Die Biobastler

Biohacking - das neue Buch von Hanno Charisius, Richard Friebe, Sascha Karberg zur Rezension

Das verflixte Geld

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Finanzbuchpreis 2013: Geld denkt nicht von Hanno Beck zur Rezension

Zum Buch

: Wikinomics. . Die Revolution im Netz. . Carl Hanser Verlag, München 1900, 324 Seiten, ISBN 978-3-446-41219-4

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch

Autorin

Anja Dilk
Dilk

Anja Dilk ist Berliner Korrespondentin, Autorin und Redakteurin bei changeX.

nach oben