Arme Unternehmer

Wir retten die Welt zu Tode - das neue Buch von William Easterly.

U2-Gutmensch Bono, Bob Geldof und Madonna, Elton John und Herbert Grönemeyer - sie sind die selbsternannten Ikonen des Kampfs gegen die weltweite Armut. Sie trommeln für Schuldenerlass und mehr Entwicklungshilfe, fordern den Big Push. Ihre Appelle sind bewegend. Nur: Sie nützen nichts. Im Gegenteil, das Elend der Menschen ist groß wie nie zuvor. Ein renommierter Ökonom sagt, wieso: Es liegt an der Planung. Nicht an guter oder schlechter Planung, sondern an der Planung überhaupt. Denn die gut gemeinten Pläne funktionieren nicht. Besser die Menschen vor Ort suchen selbst nach Lösungen. Selbstorganisiert und unternehmerisch. Ein Plädoyer für einen radikalen Kurswechsel im Kampf gegen die Armut. / 13.11.06

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Die Kleinen vor!

Fair Trade. Agenda für einen gerechten Welthandel - das neue Buch von Joseph E. Stiglitz und Andrew Charlton. zur Rezension

Alle Menschen sind Unternehmer

Der Banker der Armen - ein Gespräch mit Muhammad Yunus. zum Interview

Globalisierung für alle

Schuldenerlass: Das Ende des globalen Schraubstocks - das große changeX-Interview mit Noreena Hertz. zum Interview

Singham und der Aufbau Nord

Hilfe für die Menschen in Sri Lanka - ein ungewöhnliches Projekt. zum Report

Der Weg in die Hölle

Europa zerstört sich selbst - Das changeX-Interview mit Lester Thurow, Professor für Wirtschaftswissenschaften am Massachusetts Institute of Technology (MIT). zum Interview

Castros Bio-Revolution

Was das BSE-geschüttelte Deutschland von der kubanisch-organischen Agrarwende lernen kann. zum Report

Zum Buch

: Wir retten die Welt zu Tode. Für ein professionelleres Management im Kampf gegen die Armut.. Campus Verlag, Frankfurt/New York 1900, 388 Seiten, ISBN 3-593-38157-5

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Anja Dilk
Dilk

Anja Dilk ist Berliner Korrespondentin, Autorin und Redakteurin bei changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben