Einfach nur ja sagen

Glück! Eine etwas andere Gebrauchsanweisung - das neue Buch von Wolf Schneider.

Jeder jagt nach ihm, zu fassen bekommt man es nie. Glück ist eine der paradoxesten Erscheinungen der menschlichen Existenz. Flüchtig und flatterhaft zugleich lässt es sich weder zwingen noch kaufen. Wer es festzuhalten versucht, der greift ins Leere. Wer es horten will, dem schmeckt es schal. Es fliegt uns zu, einfach so. Nichts auf der Welt ist so relativ wie dieses Gefühl der Gefühle. Vielleicht aber, sagt ein weiser Schriftsteller, sollten wir uns einfach auf das besinnen, was uns von den Sauriern und Lurchen unterscheidet: lachen, lieben, jubeln und ja sagen können. / 10.04.07

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Genug ist nie genug

Warum Geld nicht glücklich macht - ein Gespräch mit Harald Willenbrock. zum Interview

Was weiß ich!

Ins Glück stolpern. Über die Unvorhersehbarkeit dessen, was wir uns am meisten wünschen - das neue Buch von Daniel Gilbert. zur Rezension

Geld frisst Glück

Die glückliche Gesellschaft. Kurswechsel für Politik und Wirtschaft - das neue Buch von Richard Layard. zur Rezension

Wir kündigen!

Und definieren das Land neu. Jeden Freitag - | Folge 6: Glück | zum Essay

Glück ist, nichts zu begreifen!

Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück - das neue Buch von Francois Lelord. zur Rezension

Einfach nur leben

Jenseits vom großen Glück findet das wirkliche Leben statt - ein Essay von Helmut Saiger. zum Essay

Glück Gluck!

Die Glücksformel oder Wie die guten Gefühle entstehen - das neue Buch von Stefan Klein. zur Rezension

Zum Buch

: Glück! Eine etwas andere Gebrauchsanweisung. . Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 1900, 303 Seiten, ISBN 978-3-498-06392-4

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

Autorin

Anja Dilk
Dilk

Anja Dilk ist Berliner Korrespondentin, Autorin und Redakteurin bei changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben