In Freianstellung

Freiheit im Job gibt es auch diesseits der Festanstellung - ein Gespräch mit Markus Albers.

Arbeiten, wann und wo man will - was bislang als Privileg von Selbständigen, Freiberuflern und digitalen Bohemiens galt, verbreitet sich zunehmend auch in der Arbeitswelt diesseits der Festanstellung. Mehr und mehr Bürosklaven emanzipieren sich von Anwesenheitszwang und Zeitkontrolle und bestimmen selbst, wann, wo und wie sie ihre Arbeit tun. Doch ganz von allein wird die große Freiheit nicht ausbrechen. Sagt ein Buchautor. Und empfiehlt: Wer mehr Freiheit im Job will, der muss sie einfordern! / 08.09.08

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Firma der Freien

Ein Unternehmen agiert jenseits der Festanstellung - eine Reportage von Anja Dilk. Folge 10 der changeX-Serie über die neue Arbeitswelt. zum Report

Mehr leben

Die 4-Stunden-Woche. Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben - das neue Buch von Timothy Ferriss. zur Rezension

Arbeit ist überall

Jobnomaden erobern die freie Wildbahn des Erwerbslebens - ein Essay von Gundula Englisch. Folge 5 der changeX-Serie über die neue Arbeitswelt. zum Essay

Menschen in Festangststellung

Die Abgestellten. Ein Nachruf auf den festen Arbeitsplatz - das neue Buch von Günter Ogger. zur Rezension

Nicht heulen, arbeiten!

Wir nennen es Arbeit - das neue Buch von Holm Friebe und Sascha Lobo. zur Rezension

Zum Buch

: Morgen komm ich später rein. . Für mehr Freiheit in der Festanstellung. . Campus Verlag, Frankfurt / New York 1900, 239 Seiten, ISBN 978-3-593-38652-2

Buch bestellen bei
Amazon
jpc
Managementbuch
Osiander

nach oben